Museum geht auf Sendung
11.10.2018 Stadtzeitung

Anlässlich des Herbstmarkts in Wertingen am 28.10.2018 öffnet das Radio- und Telefonmuseum Wertingen seine Türen von 14 bis 17 Uhr und geht in diesem Zeitraum außerdem noch auf Mittelwelle 801 kHz auf Sendung. [28]
Nächster ISS-Kontakt
11.10.2018 Focus

Am 16. Oktober gibt es den nächsten ISS Kontakt über Amateurfunk. Dieses Mal rufen Schüler aus Künzelsau, dem Heimatort von Astronaut Alexander Gerst. Funkamateure aus dem Deutschen Amateur Radio Club Ortsverband Hohenlohe und Heilbronn stellen hierfür extra einen 20 Meter hohen Funkmast am Carmen Würth Forum auf. [27]
Schüler beim Rauschen lauschen
11.10.2018 SWR

Alles was die Schüler des Robert-Mayer-Gymnasiums in Heilbronn hörten, war Rauschen. Der Funkkontakt am Mittwoch mit der internationalen Raumstation und dem deutschen Astronauten Alexander Gerst ging leider schief. Der Grund wird noch gesucht. Die Funkamateure am Boden vermuten die zu kleine Funkanlage von Gerst. [26]
Die Relaisstation auf der hohen Reute
11.10.2018 SWP

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Stromberg betreibt auf der hohen Reute ein Amateurfunkrelais, dass sie der Bietigheimer Zeitung vorstellten. Der Relaisverantwortliche Hans Müller erzählt: "Ich habe über das Relais schon Leute in Hamburg oder Salzburg erreicht." [25]
Funkamateur stattete Film aus
10.10.2018 DARC / Das Erste

Für den Spielfilm "Endlich Gardasee", der am 13.10.2018 um 20:15 Uhr MESZ auf ARD gezeigt wird, wurde ein Shack mit echten Amateurfunkgeräten eingerichtet. Der Funkamateur DC9HL, Günter Schliewiensky aus dem DARC OV E14 baute dafür seine Funkgeräte am Drehort in Hamburg-Niendorf auf. Im Film spielt Wilhelm Menne als "Heinz" den Betreiber der Station. [24]
Die Wolfswelle traf sich zum 10. Mal
08.10.2018 shz

Zum 10. Mal traf sich die "Wolfswelle" - also der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Itzehoe in Hohenlockstedt. Neben dem großen Flohmarkt zeigte die Klubstation DK0IZ ihre EME-Anlage. Es gab 2 Fachvorträge. [23]
Funkprobe der Sirenen um Darmstadt-Dieburg
05.10.2018 Osthessenfunk

Am kommenden Mittwoch, den 10. Oktober 2018 testet der Landkreis Darmstadt-Dieburg seine Sirenen. Lediglich Reinheim ist von der Probe ausgeschlossen, da die Sirene keinen Funkempfänger besitzt. Zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr MESZ werden die Sirenen zum heulen gebracht.
Nächster ISS Kontakt mit Heilbronner Schule
03.10.2018 Osthessenfunk

Für den 10. Oktober 2018 (Mittwoch) ist der nächste deutsche Schulkontakt mit der internationalen Raumstation und dem Astronauten Alexander Gerst geplant. Um 16:03 Uhr (MESZ) rufen die Schüler des Robert-Mayer-Gymnasiums in Heilbronn unseren "Astro Alex" im Weltraum über Amateurfunk. Die Schule möchte am Tag des Funkkontakts auch einen Livestream anbieten. Infos über die RMG-Homepage.
Antennenverbot und Besuch der Bundesnetzagentur in Marburg
02.10.2018 Funkbasis

Nach mehreren Anzeigen bei der Polizei und Meldungen bei der Bundesnetzagentur schritt letztere im September ein, und zog bei einem CB-Funker in Marburg (Hessen) Funkgeräte ein, die er nicht benutzen durfte. Dies bekam sein Vermieter mit und erteilte dem CB-Funker auch noch ein Antennenverbot. Darüber berichten mehrere Nutzer des Internetforums Funkbasis. "Anton (Alpha Sierra) hat wegen seiner Dummheit alles verloren. Ich habe kein Mitleid mit ihm", schreibt ein User. [22]
90 Jahre Motorola
26.09.2018 Heise

Vor 90 wurde in Chicago die Firma Galvin Manufacturing Corporation gegründet. Sie produzierte zunächst Batterie-Eliminatoren für die Autoindustrie, dann Autoradios. 1947 änderte sich der Firmenname zu Motorola. Man fing an, Funkgeräte für die Polizei und Armee zu bauen. Dieser Teil der der Firma wuchs stetig und existiert heute unter dem Namen Motorola Solutions. [21]
Stören Windkrafträder den Funkverkehr?
22.09.2018 WZ online

Wie wirken sich Windkrafträder auf Funk- und Navigationsanlagen in der Nähe aus? Das möchte die Jade Hochschule zusammen mit anderen Partnern herausbekommen. Mit dem Verbundprojekt "WERAN Plus" hat die Hochschue einen Zuwendungsbescheid von über 460.000 Euro erhalten. [20]

Ein Headset nur im Mund
22.09.2018 Deutschlandfunk

Die Feuerwehrleute in den USA sind begeistert: Ein Headset im Mund. Bei einem Funktest konnten Sie selbst bei lautester Umgebung alles verstehen. Doch das Molar-Mic soll erst mal nur für das Militär hergestellt werden. [19]
Rheinhauser Funkamateure im Contest
22.09.2018 Stadt Panorama

Am Essenberger Rheindeich bestritten die Rheinhausener Funkamateure wieder ihren 24-Stunden-Fieldday-Contest. Mit einer großen Mannschaft waren die Zelte und Antennen in kürzester Zeit aufgebaut. Der Strom wurde mittels Generator selbst erzeugt. [18]
 
Mehrere Funkgerätediebstähle
22.09.2018 Osthessenfunk

Sowohl in Traunstein als auch in Radebeul hatten es Diebe auf Funkgeräte in den letzten Tagen abgesehen. In Radebeul wurden 5 Handfunkgeräte ICOM ICF2000 von einer Bahngesellschaft gestohlen. Dazu noch zwei Ladegeräte und Handys im Gesamtwert von ca. 16.300 Euro. In Traunstein kletterten Unbekannte auf einen Kran und entwendeten ein Funkgerät aus dem Führerhaus. Hier entstand ein Schaden von über 4000 Euro.
Aus dem Altenheim wird gefunkt
22.09.2018 Blick Aktuell

Rolf Braemer (OVV des DARC Ortsverbandes K 43) hat zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden Günter Gitt eine Funkstation in einem Appartement im 16. Stock der Seniorenresidenz Humboldthöhe eingerichtet. Grund für das Engagement der beiden Männer ist das 40-jährige Jubiläum der Seniorenresidenz, das am kommenden Wochenende gefeiert wird. [17]
Sprengung der Sendemasten in Heusweiler
22.09.2018 Osthessenfunk

Gestern Abend sind die Masten des Mittelwellensenders in Heusweiler gesprengt worden. Dafür erfolgte eine großräumige Sperrung um den Sender. Auch die Autobahn wurde gesperrt. In der Abendsonne sind die beiden 120 Meter hohen Sendemasten durch eine Explosion kontrolliert zu Fall gebracht worden. Jeweils an einer Seite wurden die Spannseile durchtrennt. Die Masten neigten sich erst und brachen dann ineinander. Auf YouTube findet man etliche Videos der Sprengung. Dieses Drohnenvideo von Daniel Lorig finde ich aber noch am schönsten. [16]
Sender Heusweiler wird abgerissen
17.09.2018 Saarbrücker Zeitung

Kommenden Freitag werden die beiden 120 Meter hohen Mittelwellen-Sendemasten und der 50 Meter hohe Mast des Saarländischen Rundfunks entfernt. Einen Tag später wird auch das Abschirmnetz über der Autobahn demontiert. [15]
Abiturienten mit der Lizenz zum Funken
17.09.2018 SWP

14 Schüler des Buigen-Gymnasiums sind sprichwörtlich auf einer Wellenlänge. 13 Jungen und ein Mädchen aus der Kursstufe 1 haben sich für den Seminarkurs Amateurfunk entschieden. Für den 22. Juli 2019 ist die Prüfung bei der Bundesnetzagentur angesetzt. [14]
Umrüstung auf Difgitalfunk verzögert sich in Thüringen
15.09.2018 Thüringer Allgemeine

Erst gab es Sicherheitsbedenken gegen die neue Funktechnik in Thüringen, jetzt mangelt es an Personal und Kapazitäten beim Hersteller. Zunächst sollen die Rettungsdienste umgerüstet werden. Bei den Feuerwehren haben die Orte Artern und Roßleben 1. Priorität. [13]
Der BOS-Digitalfunk wird zum Dauerärgernis
11.09.2018 Gäubote

"Wir sind das einzige Bundesland, das im nichtpolizeilichen Bereich immer noch keinen Digitalfunk hat", sagte Markus Priesching und kam damit auf ein "leidiges Thema" zu sprechen. Zur Fußballweltmeisterschaft im eigenen Land, die im Jahr 2006 stattfand, hätte die Umstellung erfolgen sollen. Doch selbst im Jahr 2018 ist dies noch nicht geschehen. [12]
Hallo Welt, hier spricht Chemnitz
11.09.2018 TAG24

Der DARC Ortsverband Chemnitz-Süd S54 mit informativem Artikel auf TAG24.de. Im Interviw OVV Veiko Weinert (38, DM9TT). Dieses Jahr wurden mit dem Sonderrufzeichen 200LFS zum Stadtjubiläum über 6000 QSL-Karten verschickt. Im September startet wieder ein AFU-Kurs beim S54. [11]
68 Jahre DARC mit QSO-Party auf 80m
11.09.2018 DARC

Gestern trafen sich Mitglieder aus 13 verschiedener Distrikte zur QSO-Geburtstagsparty vom Deutschen Amateur Radio Club e.V. mit Sitz in Baunatal. Dieser feierte 68-jähriges, denn am 10.09.1950 wurde der DARC auf der Kurzwellentagung in Bad Homburg ins Leben gerufen. Zum Geburtstag verteilten 13 Distrikte sowie Steffen Schöppe, der Vorsitzende des DARC, auf 80 Meter ihre Sonder-DOKs. [10]
Meldungsarchiv von Osthessenfunk
11.09.2018 Osthessenfunk

Seit heute ist das Meldungsarchiv von Osthessenfunk wieder online. Im Mai 2018 trat die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft und forderte eine Überarbeitung der Inhalte. Das Meldungsarchiv umfasst derzeit wieder alle Meldungen aus 2018. Weitere vergangene Meldungen aus den letzten Jahren werden fort an hinzugefügt.
European Day of QSO
10.09.2018 Osthessenfunk

Bereits zum 14. Mal ruft die Internetseite www.cb-funk.at zum European Day of QSO im CB-Funk auf. Bislang haben nur 11 Funker zugesagt. Anmeldung und Informationen gibt es auf der Internetseite. Der "EDOQ" findet am 15.09.2018 ab 14 Uhr (MESZ) statt.
Landesweiter Sirenentest zeigte Kommunikationsfehler
08.09.2018 IKZ

Nicht alle Sirenen funktionierten am Donnerstag um 10 Uhr beim landesweiten Test in Nordrhein Westfalen. Auch im Internet kamen Kommentare: "Habt ihr Sirenen gehört? Bei uns war alles ruhig!" Die IKZ schreibt nun, dass es im Märkischen Kreis zu Pannen kam. Die Sirene in Iserlohn zum Beispiel, heulte ein mal kurz auf und blieb dann stumm. [9]
Die Kontrolleure der Teufelsgabeln
08.09.2018 Augsburger Allgemeine

900 Masten für den digitalen BOS-Funk gibt es in Bayern. Die Zentrale dazu ist am Standort der Bereitschaftspolizei in Königsbrunn. Dort sorgen 87 Mitarbeiter dafür, dass der Digitalfunk in Bayern funktioniert. Zwei davon sind Dustin Kragl und Jürgen Heuberger. Sie steigen regelmäßig auf Funktürme zwischen 30-184 Metern. Die Digitalfunkantennen nennen Sie "Teufelsgabeln" aufgrund ihrer waagerechten Antennenhalterung und der doppelten Vertikalstrahlern. [8]
Funkstörungen durch LED-Lampen auch auf See
08.09.2018 Sail24

Funkstörungen durch LED-Lampen sind nun auch auf den Booten angekommen. Das Magazin Sail24.com berichtet von Warnungen der US-Küstenwache über Funkstörungen durch LED. Das Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie will demnächst auch Sicherheitshinweise veröffentlichen, schreibt Sail24.com
[7]
Isländer kämpfen um funkfreie Zone
08.09.2018 RP online

Hornstrandir, eine Halbinsel im Norden Islands ist eine der letzten digitalfreien Zonen im Land. Bisher hat sich die Region erfolgreich gegen Handymasten verteidigt. Wer telefonieren möchte, geht auf den "Telefon-Berg", dort gibt es manchmal 1-2 Balken, wenn die Wolken nicht stören. [6]
DB5JT bei der Funk-WM
05.09.2018 Westdeutsche Zeitung

Im Rahmen der „World Radiosport Teamsport Championship“ pilgerten Amateurfunkteams aus der ganzen Welt nach Deutschland, um ihre Nationen bei den Wettkämpfen zu vertreten. Bernd Furch, DB5JT, meldete sich vorher als Freiwilliger und wurde Schiedsrichter. [5]
 
Heusweilers Wahrzeichen werden abgebaut
05.09.2018 Saarbrücker Zeitung

Am Freitag, den 21. September sollen ab 19 Uhr die Arbeiten zum Abbau der beiden 120 Meter hohen Sendemasten und des 50-Meter-Mastes des Saarländischen Rundfunks bei Heusweiler beginnen. Einen Tag später soll auch das Abschirmnetz über der nahe gelegene Autobahn abgebaut werden. [4]
Oldenburger Funkturm wird gesprengt
05.09.2018 NWZ

Der 43 Meter hohe Funkturm im Fliegerhorst Oldenburg soll am 22. September zwischen 14 und 15 Uhr gesprengt werden. Dazu wird ein Bereich von 300 Meter um den Sprengort evakuiert. Dies betrifft ca. 50 Haushalte mit 200 Einwohnern. [3]
Vom Funkamateur zum Meteorologen
05.09.2018 Schwarzwälder Bote

Werner Braun war der erste Bisinger mit einer Online-Wetterstation. "Ich bin Funkamateur und wollt wissen, wann gute Ausbreitungsbedingungen herrschen", sagte er dem Schwarzwälder Boten. Seine Wetterstation wurde immer wieder erweitert und kostete bis jetzt knapp 5000 Euro. [2]
Elektronikbasteln mit den Furtwanger Funkamateuren
01.09.2018 Schwarzwälder Bote

Viel Geschick bewiesen die Kinder und auch der Stadtjugendpfleger bastelte mit, als Funkamateure zusammen mit der Bürgerstiftung zum Bau eines Wechselblinkers in Reiszwecktechnik aufriefen. Zur Mittagszeit wurde der Grill angefeuert. [1]
Hier gehts zum Meldungsarchiv
Quellenangaben:

[1] https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.furtwangen-ein-eigener-wechselblinker-entsteht.331cf60e-fbf7-466e-aff5-a5d6701afee7.html
[2] https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.bisingen-vom-funkamateur-zum-meteorologen.438f6833-feff-48a8-8b1a-70b48a5ee727.html
[3] https://www.nwzonline.de/oldenburg/blaulicht/oldenburg-fliegerhorst-in-oldenburg-funkturm-wird-gesprengt-200-anwohner-weichen_a_50,2,1624905742.html
[4] https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/heusweiler-sendemasten-an-der-a8-werden-abgebaut_aid-32512813
[5] http://www.wz.de/lokales/krefeld/warum-funker-sehr-kommunikativ-sind-1.2758524
[6] https://rp-online.de/panorama/ausland/keine-telefonate-kein-internet-islaender-kaempfen-um-eine-letzte-mobilfunkfreie-zone_aid-32785465
[7] https://sail24.com/news/funkstoerungen-durch-led/
[8] https://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Die-Kontrolleure-der-Teufelsgabeln-id52115251.html
[9] https://www.ikz-online.de/staedte/iserlohn/probealarm-bringt-kommunikationsfehler-zutage-id215268835.html
[10] https://www.darc.de/home/
[11] https://www.tag24.de/nachrichten/veiko-weinert-amateurfunker-342-laender-usa-japan-suedafrika-chemnitz-besonderheiten-772360
[12] https://www.gaeubote.de/gb_120_111586465-24-_Der-Digitalfunk-wird-zum-Daueraergernis-.html
[13] https://sondershausen.thueringer-allgemeine.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/Umruestung-auf-Digitalfunk-verzoegert-sich-731744221
[14] https://www.swp.de/suedwesten/landkreise/lk-heidenheim/in-herbrechtingen-lernen-gymnasiasten-funken.-die-pruefung-zaehlt-fuers-abi-mit.-27707896.html
[15] https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/heusweiler/sendemasten-in-heusweiler-verschwinden_aid-33020951
[16] https://www.youtube.com/watch?v=C-jxbMfFBfk
[17] https://www.blick-aktuell.de/Vallendar/Vom-sechzehntenStock-in-die-ganze-Welt-23442.html
[18] http://www.stadt-panorama.de/ausgaben/du-west/24h-wellenreiten-bis-uruguay-aid-1.7651944
[19] https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/headset-am-backenzahn-us-militaer-testet-neues-mikro
       Bild: https://sociable.co/wp-content/uploads/2018/09/molar-mic-750x450.jpg
[20] http://www.wzonline.de/nachrichten/wilhelmshaven/newsdetails-wilhelmshaven/artikel/stoeren-windkraftraeder-funkanlagen.html
[21] https://www.heise.de/newsticker/meldung/90-Jahre-Motorola-Motorcar-traf-Ola-4173527.html
[22] https://www.funkbasis.de/viewtopic.php?f=35&t=46481&start=60#p515455
[23] https://www.shz.de/lokales/norddeutsche-rundschau/schnaeppchen-bei-den-funkamateuren-id21263212.html
[24] https://www.daserste.de/unterhaltung/film/filme-im-ersten/sendung/endlich-gardasee-100.html
[25] https://www.swp.de/suedwesten/staedte/sachsenheim/funkverbindung-ueber-berg-und-tal-28082932.html
[26] https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/heilbronn/Heilbronner-Gymnasium-spricht-mit-Astro-Alex-Livecall-ins-All,gerst-livecall-schueler-100.html
[27] https://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/kuenzelsau-meldung-vom-10-10-2018_id_9743262.html
[28] https://www.stadtzeitung.de/wertingen/lokales/herbstmarkt-in-wertingen-radio-und-telefonmuseum-geoeffnet-d65104.html