Osthessenfunk Meldungen Juli 2018
2 weitere deutsche Funkkontakte nächste Woche zur ISS
08.08.2018 ARISS

Am Montag, den 13.08.2018 um 13:48 UTC (15:48 MESZ) funkt das Matthes-Enderlein Gymnasium aus Zwönitz zusammen mit dem Hohenstaufen-Gymnasium aus Kaiserslautern mit dem Astronauten Alexander Gerst auf der internationalen Raumstation per Amateurfunk. Am Dienstag, den 14.08.2018 um 12:56 UTC (14:56 MESZ) treffen sich Schüler aus 5 Schulen im DLR-Schul-Labor in Braunschweig um auch mit Gerst zu funken. Die ISS kann man Deutschlandweit über die Frequenz 145,800 MHz in FM hören. Weitere Informationen zu kommenden Funkkontakten findet man auf der Homepage der ARISS. [33]
 Alexander Gerst beim letzten Funkkontakt mit dem DLR_School_Lab Braunschweig.
Ehemalige Mittelwellensender aus Deutschland senden im Ausland
08.08.2018 RadioEins

3 Mittelwellensender aus Deutschland haben in Swasiland und Kirgisien eine neue Heimat gefunden. Die Sender sollen womöglich aus Burg bei Magdeburg und / oder Wachenbrunn bei Themar stammen. Auch der Sender Mühlacker könnte veräußert worden sein. Darüber rätselt RadioEins auf seiner Internetseite. [32]
Sender Bischkek / Krasnaja Retschka
Ferienspiele mit Funkern
08.08.2018 Schwäbische

Bei den Ferienspielen in der Weilermühle stellten 6 Funkamateure des Ortsverbands Friedrichshafen den Kindern alles rund um das Thema Funken vor. Mit Funkpeilern ausgestattet machten sich die Kinder auf die Suche nach versteckten Sendern. [31]
5 Hessische Feuerwehren haben jetzt CB-Funk
07.08.2018 Osthessen News

Hessens Innenminister Peter Beuth übergab heute im Rahmen der Kampagne "Rettungsgasse" 5 CB-Funkgeräte an die Feuerwehren Bad Hersfeld, Kirchheim, Limburg, Seligenstadt und Neu-Isenburg. Dank diesem landesweiten Pilotprojekt, können die Feuerwehren die LKW-Fahrer nun in 8 Sprachen auf Unfälle und das Bilden der Rettungsgasse per CB-Funk hinweisen. [30]
Geschichte wiederholt sich: Nobile-Gedächtnis-Expedition endet in Notruf
07.08.2018 Funkamateur

Im Jahre 1928 startete der italienische General Nobile mit einem Luftschiff von Spitzbergen zum Nordpol. Auf der Rückfahrt stürzte das Luftschiff ab. Dem Bordfunker gelang es noch einen Notruf abzusetzen, den ein russischer Funkamateur hörte. Nun passierte Ähnliches. Vor ein paar Tagen startete die Nobile-Gedächtnis-Expedition mit einem Segelschiff und einem italienischen Funkamateur an Bord. Am 1. August geriet das Schiff in einen Sturm und wurde schwer beschädigt. Der Funkamateur konnte per Notruf im 20m-Band Hilfe anfordern. [29]
Expedion II0PN/mm; Quelle: II0PN
Kleine Anfrage der "Linke" zum EMVG
07.08.2018 Bundestag

Die Linke möchte Antworten z.B. zu den Themen Man-made-Noise, China-Elektronik, Personalaufstellung der Bundesnetzagentur, Maßnahmen gegen Störungen, Amtsblattveröffentlichungen, DOCSIS-3.1, und die Erreichbarkeit über BOS-Funk im Falle eine Blackouts. In einem Punkt wird gefragt: "Ist die Bundesregierung zur Aufrechterhaltung einer störungsfreien Funkkommunikation aller Funkdienste und Anwendungen verpflichtet?" Die kleine Anfrage kann hier eingesehen werden.
[28]
Ehrungen beim DARC Ortsverband Herzogenaurach
03.08.2018 Infranken

Roland Mensch DK3GI und Robert Weigl DD7YW sind in ihrem Ortsverband des Deutschen Amateur Radio Clubs für Ihre langjähige Mitgliedschaft geehrt worden. Auch der Distriktsvorsitzende Peter Meßthaler DG4NBI war anwesend. DK3GI erzählte, dass er nun nach 50 Jahren alle Länder der Erde per Funk erreicht hat und in der Zeit mehr als 300.000 Funkverbindungen führte. [27]
Vorsitzender Ottmar Beierl (rechts) mit den geehrten langjährigen Funkamateuren Roland Mensch (links) und Robert Weigl  Foto: privat
Sponsoring für Ilmenauer Funkamateure
01.08.2018 Thüringer Allgemeine

Der DARC Ortsverband X34 TU Ilmenau, der an der IARU Kurzwellenmeisterschaft einen 24-Stunden-Marathon hinter sich gebracht hatte, empfing am Dienstag Mitarbeiter der Stadtwerke und der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau, um 2 Schecks im Wert von jeweils 300 Euro entgegen zu nehmen. [26]
25 Jahre DARC F74 Dornburg-Westerburg
01.08.2018 NNP

Sebastian Jeuck von den Funkamateuren des DARC Ortsverband F74 ist stolz auf seinen Funkkontakt vom 24. Juni 2017. Damals hatte er mit dem spanischen König Juan Carlos kommuniziert. Der Ortsverband feierte am Wochenende sein 25-jähriges Jubiläum in der Rangierhalle der Eisenbahnfreunde Westerburg. [25]
 
Albrecht bringt neues Freisprech-Set für CB-Funker auf den Markt
31.07.2018 Facebook - Neuner Funk

Endlich kommt Bewegung in die Sache. Letztes Jahr wurde die neue Straßenverkehrsordnung beschlossen und uns Funkern bleiben nur noch 1,5 Jahre, dann dürfen wir keine Handfunkgeräte oder Mikrofone mehr in der Hand halten. Albrecht hat nun eine praktische Lösung für CB-Funkgeräte gefunden. Das Albrecht WP-24 besitzt eine Lenkradfernbedienung (per Funk), ein Mikrofon mit Klemmvorrichtung für die Sonnenblende und funktioniert an Funkgeräten mit 6-pol Japanstecker (GDCH-Norm). Ab September soll die Freisprecheinrichtung in den Handel kommen.
Neuner Funk nennt einen Preis von 69,90 Euro. [24]
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
HiFi-Forum: Funkamateur stört Aktivlautsprecher
30.07.2018 HiFi-Forum

Gestern meldete sich ein User des Hifi-Forums und beschwerte sich über Funksignale seines Nachbarn in seinen Aktivlautsprechern. Nach 2 Stunden schrieb er den nächsten Kommentar, dass er bei seinem Nachbarn, einem Funkamateur war, und der Herr sehr nett war und ihm Tipps gegeben hatte, wie er die Störungen beseitigen kann. Und genau das ist der richtige Ansatz. Miteinander für eine störungsfreie Umgebung. Und sollte die Elektronik der Nachbarn noch so schlecht sein, kann man sich doch auch mal dafür einsetzen. Den Link zum Forum findet ihr, wenn ihr auf den Text hier klickt. [23]
Mehr Funkaktivitäten zum bayrischen Bergtag
30.07.2018 Osthessenfunk

Den bayrischen Bergtag gibt es offiziell seit 1955. Damals beteiligten sich 13 Stationen an dem Wettbewerb. Heute ist er um Einiges bekannter geworden und sorgt auf den vielen unterschiedlichen Bändern für Aktivität und Spaß. Dieses Wochenende geht der BBT zum 2. Mal in 2018 in die Runde. Am 4. August kommen die GHz-Bänder, und am 5. August das VHF- und UHF-Band dran. Informationen zum BBT findet ihr auf der Homepage http://bergtag.de [22]
Neuer AFU-Lizenzkurs in Wetzlar
27.07.2018 Osthessenfunk

Bereits zum 11. Mal startet im August ein Lehrgang zur Erlangung der Amateurfunklizenz. Durch die bisherigen Lehrgänge wurden durch Mitglieder der DARC Ortsverbände F07, F15 und F19 über 103 Teilnehmern zur Lizenz verholfen. Am 27. August 2018 gibt es den nächsten Informationsabend um 19 Uhr im OV-Heim des F19 im Rosengärtchen in Wetzlar.
Fieldday der Landauer Funkamateure
27.07.2018 Wochenblatt

Der Fieldday des DARC Ortsverband Landau steht an. Vom 3. bis 5. August treffen sich die Funker an der Grillhütte zwischen Niederhorbach und Kapellen. [21]
Atlantis funkt durch Europa
26.07.2018 Westfälische Nachrichten

Der DARC Ortsverband Münster lud die kleinen Gäste aus der Kinderstadt Atlantis im Wienburgpark ein, Elektrobausätze zu löten, Funksender zu peilen und Ausbildungsfunkbetrieb zu unternehmen. Die Kinderstadt Atlantis bietet 5-13 jährigen in den nächsten 3 Wochen viele Ferienspaßaktionen. [20]
Ferienspaßaktion mit den Funkamateuren
24.07.2018 LOZ

Im Rahmen der Ferienpassaktion des Jugendzentrums Büchen hat der Deutsche Amateur Radio Club des Ortsverbandes Herzogtum Lauenburg das beliebte Elektronikbasteln durchgeführt. Als Projekt stand diesmal das Aufbauen einer Morsetaste zum Üben der „geheimen Sprache der Morsezeichen“ auf dem Programm.
[19]
Per Funkstrahlen einfach an Geld kommen
24.07.2018 Heise

Habt Ihr eure NFC-Funktion deaktiviert oder nutzt ihr sie beim Einkaufen? Es gibt Diebe, die per Funk unterwegs sind. Ihnen genügt eine NFC-Verbindung zu Eurer EC-Karte und schon können Sie Beträge bis 25 Euro kontaktlos abbuchen. Die Zeitschrift c’t hat das in einem Experiment mit einem Funk-Terminal der Firma Sumup ohne Probleme geschafft. [18]
Funkamateur baut sich sein eigenes Camp
24.07.2018 MK Kreiszeitung

Die Arbeiten im Aue-Camp gehen voran. Osthessenfunk berichtete letztes Jahr schon über die Planung von Funkamateur Achim Breuer, der sich und anderen damit einen Campingplatz schaffen möchte, an dem sich auch die Freunde der Hochfrequenz wohl fühlen können. Das Aufbauen von Funkantennen soll, laut Breuer, selbstverständlich sein, äußerte er sich letztes Jahr. [17]
Berufsschüler besuchten Chamer Rundfunkmuseum
23.07.2018 Mittelbayrische

50 angehende Elektroniker(innen) aus der 12. Jahrgangsstufe der Chamer Berufsschule besuchten das Radiomuseum und bastelten Rundfunkempfänger. Die Schüler waren doppelt so schnell mit den Bausätzen fertig, als normale Besucher. Danach konnten Sie die etwa 100-jährige Geschichte der Kommunikation im Museum bestaunen. [16]
25 Jahre Amateurfunk im Westerwald
22.07.2018 Facebook

Am 28. und 29. Juli 2018 feiert der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Dornburg - Westerburg sein 25-jähriges Jubiläum im Lokschuppen vom Erlebnis Bahnhof Westerburg. Neben Live-Funkvorführungen, Essen & Trinken, Exponate aus dem Radiomuseum, Lötkursen und Fuchsjagd, gibt es die Möglichkeit ein Morsedpiplom abzulegen. Mehr Infos auf: www.f74.de/25Jahre [15]
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Gerichtsverhandlung wegen Funkwellen unterbrochen
19.07.2018 ONetz

Im Landgericht Weiden musste eine Schwurgerichtssitzung unterbrochen werden, weil die Funklautsprecheranlage auf ein mal einen Tango spielte. Im benachbarten Augustinus Gymnasium probten derweil die Schüler für das Sommerkonzert. [14]
Familienfieldday der Dachauer Funkamateure
18.07.2018 Süddeutsche Zeitung

Die Dachauer Funkamateure trafen sich am Wochenende zum Familienfieldday auf dem Rodelberg. Neben dem Stadtweiher bauten sie ihr Zeltlager und die Antennen auf. Die Mitglieder des DARC Ortsverbands veranstalteten auch eine Familienfuchsjagd. [13]
Patentrecht: Motorola gewinnt Unterlassungsklage gegen Hytera
17.07.2018 Motorola

Das Landgericht Mannheim hat heute in erster Instanz der Unterlassungsklage von Motorola Solutions gegen die Hytera GmbH in Bad Münder stattgegeben. Demnach soll die Hytera GmbH das Patent von Motorola verletzt haben, welches die Audioqualität in Handfunkgeräten und Mobilfunkgeräten verbessert.  Hytera darf nun die Geräte mit dieser Technologie nicht mehr auf den Markt bringen und hat auch für den Rückruf und die Vernichtung zu sorgen. [12]
An der Schlegelwarte hat's gefunkt
17.07.2018 Infranken

An der Münnerstädter Schlegelwarte hat's gefunkt. "Am Wochenende waren dort oben bei dem alten Wartturm außerdem lange Antennen bis in die umliegenden Felder gespannt oder ragten auf Aluminium-Masten in den Himmel", schreibt Dieter Britz von der Saale Zeitung, der den Funkamateuren über die Schulter schaute. [11]
Auf dem Dach der Göthestraße 35 ging es rund
17.07.2018 Regional Salzgitter

Der beste Verstärker ist eine gute Antenne“ erklärt Christian Zirlewagen, OVV des DARC Ortsverbandes Salzgitter-Lebenstedt. Und deshalb wurden letzte Woche intensive Wartungsarbeiten an der Antennenanlage der Klubstation durchgeführt. Die regionale Presse hat das Thema aufgegriffen. [10]
Versmolder nimmt an Funk-WM teil
13.07.2018 Haller Kreisblatt

Marco Holleyn (DJ4MH), Funkamateur aus Versmold, nimmt am Wochenende an der Funk-WM teil. Dem Haller Kreisblatt verriet er: "330 Länder und Inselgruppen könnte ich anfunken - 200 habe ich bisher geschafft." [9]
Konzentration im Allerheiligsten: Marco Holleyn kommuniziert in seinem Funkerreich mit der ganzen Welt. - © Rita Sprick, HK
Digitalfunk-Ausfall - Staatssekretär wirft Feuerwehren Unfähigkeit vor
13.07.2018 Retter.tv

In Lindau ist der digitale BOS-Funk in den letzten 2 Monaten bereits 4 Mal ausgefallen. Der Starkregen hätte die Übertragung gestört. Die Retter fordern eine Lösung. Doch ein Staatssekretär behauptet, sie könnten die Funkgeräte nicht richtig bedienen. [8]
Mitteldeutscher Rundfunk zu Gast bei der WRTC 2018
12.07.2018 MDR

Der MDR war zu Gast bei den Veranstaltern der WRTC 2018 in Wittenberg und hat eine Videoreportage gedreht. Ralf Theunert wurde dabei in seiner Arztpraxis, im Klubheim und in der Zentrale der WRTC - einem Hotel in Wittenberg - begleitet. [7]
Auferstanden aus Ruinen - Y Rufzeichen zur WRTC
12.07.2018 Osthessenfunk

Nach 28 Jahre Mauerfall kommen die Y Rufzeichen wieder. Der Veranstalter der WRTC 2018 (World Radiosport Team Championship, die diese Woche in Sachsen-Anhalt ausgetragen wird), hat sich von der Bundesnetzagentur die Nutzungserlaubnis der ehemaligen DDR-Y-Rufzeichen gewünscht. Die Bundesnetzagentur hat dem stattgegeben und den Teilnehmern in ihrer Mitteilung 220/2018  erlaubt, in der Zeit vom 14.07.2018 12:00 UTC bis 15.07.2018 12:00 UTC Betrieb mit Y8-Rufzeichen zu tätigen. Sicherlich für Einige Sammler interessant, da dies wahrscheinlich ein einmaliges Ereignis ist. Jedoch birgt diese "Ostalgie" sicherlich auch das ein oder andere "Geschmäckle".
Radio DARC am Wochenende mit Sondersendung
10.07.2018 Osthessenfunk

Anlässlich der WRTC-Meisterschaft geht Radio DARC über den Rundfunksender in Wien bereits schon am Samstag, den 14. Juli 2018 von 13-14 Uhr MESZ auf 6070 kHz sowie 13 860 kHz auf Sendung. Um auch Hörer außerhalb Europas zu erreichen, arbeitet der Sender dieses Wochenende mit 300 - anstatt 100 Kilowatt. Am Sonntag findet auch wieder eine Sendung zur gewohnten Zeit um 11 Uhr MESZ statt. Schwerpunkt der Sendungen ist die Amateurfunkweltmeisterschaft, die diese Woche in Deutschland ausgetragen wird.
Rösrather Funkamateure machen Fieldday
10.07.2018 Bergisches Handelsblatt

Am Samstag, den 14. Juli veranstaltet der DARC Ortsverband G17 Rösrath wieder seinen traditionellen Fieldday auf dem Kirchscheiderhof in Lohmar-Scheiderhöhe. Die 50 Mitglieder freue sich auf Besucher, die auch mal selbst das Mikrofon in die Hand nehmen möchten. [6]
Ilmenauer Funkamateure wollen Weltmeister werden
10.07.2018 Thüringer Allgemeine

Der DARC Ortsverband X34 aus Ilmenau bereitet sich auf die 33. IARU Kurzwellen Weltmeisterschaft vor, die von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 14 Uhr ausgetragen wird. Das Team von 25 Leuten gehört funkt unter dem Rufzeichen DA0HQ. [5]
WebSDR Wasserkuppe heute Abend offline
07.07.2018 Osthessenfunk

Hallo liebe SWLs! Ich nutze heute Abend meine Anwesenheit auf der Wasserkuppe zum CB-Rundspruch, um einige Arbeiten am WebSDR auszuführen. Daher kann es zu einzelnen Band- oder auch Server-Ausfällen kommen. Wenn die geplanten Modifikationen funktionieren, werde ich darüber berichten.
73 wünscht Markus DO3MA / Rhöner Dröhner von Osthessenfunk.
Fieldday auf dem Kalvarienberg
07.07.2018 T08

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Neuburg-Schrobenhausen T08 lädt dieses Wochenende zum Fieldday auf den Kalvarienberg in Karlskron-Pobenhausen ein. Das Fielddaygelände liegt direkt neben dem Relaisstandort DB0POB südlich von Ingolstadt. Noch bis Sonntag freut sich der Ortsverband auf Gäste. [4]
Kurze Videoreportage über Langwellenhörer in Weiden
04.07.2018 O-TV

Nur zweimal im Jahr sendet der Längstwellensender SAQ aus Grimeton in Schweden. Die Weidener Funkamateure führten ihre eigens zusammengestellte Anlage dem Publikum vor. Gustl Beer von Oberpfalz TV war mit der Kamera zu Gast. [3]
So war der ISS-Schulkontakt gestern
04.07.2018 DLR

"Wir haben hier in Bonn einen schönen Kontakt erlebt. Eigentlich war der Winkel zur Internationalen Raumstation nicht ideal, aber wir haben Alexander Gerst trotzdem sehr gut verstanden und sehr lange mit ihm funken können", erklärt Georg Westbeld vom DARC, der zusammen mit seinem Leverkusener Team die gesamte Funktechnik gestellt und so den Kontakt möglich gemacht hat. Die ISS war rund 9,5 Minuten in Reichweite der Antennen auf dem Dach der Schule. Kostbare Minuten, in denen 16 wissensdurstige Schülerinnen und Schüler den deutschen ESA-Astronauten mit Fragen gelöchert haben. [2]
Amateurfunk - ein komplexes Hobby
04.07.2018 Berliner Abendblatt

Große Antennen auf dem Dach, Multimeter und Lötkolben, kryptisch anmutendes Vokabular. Braucht man sowas, wo es heute andere, wesentlich komfortablere und einsteigerfreundlichere Maßnahmen gibt, zu kommunizieren? "Die Antwort ist ein absolut glasklares ja", schreibt der Autor dieses Artikels, der 3 unterschiedliche Hobbys unter die Lupe nimmt. [1]
4. Rhein Main Funkertreffen mit vielen Angeboten
03.07.2018 Osthessenfunk

Das 4. Rhein Main Funkertreffen vom 17. bis 19. August 2018 trägt dieses Jahr das Motto "Prepper und Notfunk". Neben vielen Infoständen und Referaten z.B. über Digitalfunk, Blitzschutz, Telegraphie und Antennenbau, gibt es das ganze Wochenende einen großen Flohmarkt. Auch ein Messplatz zum abgleichen von Funkgeräten steht zur Verfügung. Die Gäste sind recht herzlich eingeladen dort mit Zelt oder Wohnwagen auf der großen Wiese zu campen und können sogar einen 230 Volt Stromanschluss bekommen. Die Veranstalter Michael Sloboda und die IG Amateurfunk Mannheim e.V. konnten für das mittlerweile 4. Funkertreffen auch den Verein "Prepper e.V." gewinnen, der über Krisenvorsorge und Notfunk informiert. "Die HNDX-Gruppe will die Veranstaltung für ihr 1. Deutschlandtreffen nutzen", erklärt Michael Sloboda, der gleichzeitig auch der Distriktsleiter der HNDX ist. Ab Samstagabend 18 Uhr gibt es Livemusik und ein Grill steht auch zur Verfügung. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des TV Schaafheim, im Aueweg, 64850 Schaafheim statt. Infos gibt es auch beim Veranstalter unter Telefon: 0171 - 79 11 301
Heute wieder ISS-Schulkontakt aus Deutschland
03.07.2018 Osthessenfunk

Nach dem ISS-Kontakt letzte Woche mit den Schickhardt- und dem Werner-Heisenberg-Gymnasium folgt heute das Kardinal-Frings-Gymnasium in Bonn. Um 10:32 Uhr MESZ wird der nächste Amateurfunkkontakt zwischen einer deutschen Schule und dem Astronauten Alexander Gerst auf der internationalen Raumstation stattfinden. Mithören kann jeder mit einem Scanner oder Amateurfunkgerät, sowie den WebSDRs mit 2m Band-Empfänger auf 145,800 MHz in FM.
Fieldday vom DARC Ortsverband B10 in Münnerstadt
01.07.2018 Osthessenfunk

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband B10 Bad Neustadt / Saale lädt vom 14. bis 15. Juli 2018 zum Fieldday an die Schlegelwarte ein. Es sind reichliche Stellplätze zum campen vorhanden. Ebenso gibt es Strom, Toiletten, einen Grill und einen Kühlschrank am Platz. Der Aufbau startet am Samstag um 9 Uhr. Einweisung gibt es auf 145,500 MHz oder über die Relais Wasserkuppe (DB0WAS) und Heidelstein (DB0BRH).
Quellenangaben:

[1] http://www.abendblatt-berlin.de/2018/06/21/diese-3-hobbys-sind-wesentlich-komplexer-als-ihr-ruf/
[2] https://www.dlr.de/dlr/desktopdefault.aspx/tabid-10081/151_read-28741/#/gallery/31264
[3] https://www.otv.de/mediathek/video/aussendung-des-laengstwellensenders/
[4] https://www.facebook.com/AmateurfunkausbildungszentrumT08/photos/gm.244069246140319/243599179719790/?type=3&theater
[5] https://ilmenau.thueringer-allgemeine.de/web/ilmenau/startseite/detail/-/specific/Ilmenauer-Amateuerfunker-moechten-Weltmeister-werden-
130973771?utm_souce=Feed-ilmenau&utm_medium=RSS&utm_campaign=Portal
[6] https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/bergisches-handelsblatt/roesrath/fieldday-der-funker-roesrather-funkamateure-sind-wieder-aktiv-30932072
[7] https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-212268.html
[8] https://www.retter.tv/organisationen/feuerwehr_ereig,-Im-Notfall-Schweigen-Staatsekretaer-wirft-Feuerwehrleuten-%E2%80%9EFehlbedienung
%E2%80%9C-von-Funkgeraeten-vor-_ereignis,43279.html
[9] https://www.haller-kreisblatt.de/lokal/versmold/22189963_Versmolder-nimmt-an-Weltmeisterschaft-der-Amateurfunker-teil.html
[10] https://regionalsalzgitter.de/wartung-und-reparatur-der-antennenanlagen/
[11] https://www.infranken.de/regional/bad-kissingen/muennerstadt/an-der-schlegelwarte-hat-s-gefunkt;art14325,3541830
[12] https://newsroom.motorolasolutions.com/news/motorola-solutions-gewinnt-patentrechtsverletzungsklage-gegen-hytera-mobilfunk-gmbh-mit-der-
konsequenz-einer-unterlassungsanordnung-und-rckrufaktion.htm
[13] http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/technikfans-oskar-delta-ruft-papa-zulu-1.4058988
[14] https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/gericht-welle-id2438354.html
[15] https://www.facebook.com/photo.php?fbid=2076489462604920&set=gm.1715705658484676&type=3&theater
[16] https://www.mittelbayerische.de/region/cham-nachrichten/chamer-berufsschueler-basteln-radios-20909-art1672789.html
[17] https://www.kreiszeitung.de/lokales/oldenburg/wildeshausen-ort49926/wildeshausen-umfangreiche-arbeiten-aue-camp-gehen-voran-10057604.html
[18] https://www.heise.de/ct/artikel/Mit-29-Euro-Zahlterminal-So-leicht-kann-man-Kontaktlos-Karten-abfischen-4116985.html
[19] https://www.loz-news.de/buechen/2680-ferienpassaktion-ist-morsetelegraphie-eine-geheimsprache
[20] http://www.wn.de/Muenster/3408341-Kinderstadt-Atlantis-funkt-durch-Europa
[21] https://www.wochenblatt-reporter.de/landau/c-lokales/fieldday-des-darc-ev-ortsverbandes-landau-k14_a15542
[22] Foto: http://bergtag.de/images/bbt.jpg
[23] http://www.hifi-forum.de/viewthread-33-21139.html
[24] https://www.facebook.com/neunerfunk/posts/1995683293809407
[25] http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Amateurfunker-Sebastian-Jeuck-hatte-prominenten-Kontakt-hergestellt;art680,3062141
[26] https://ilmenau.thueringer-allgemeine.de/web/ilmenau/startseite/detail/-/specific/Sponsoring-fuer-die-Amateurfunker-560298219
[27] https://www.infranken.de/regional/artikel_fuer_gemeinden/weltweit-erfolgreicher-funker-300-000-funkverbindungen-in-50-jahren;art154303,3593386
[28[ http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/036/1903641.pdf
[29] https://www.funkamateur.de/nachrichtendetails/items/Notruf-Nobile.html
[30] https://osthessen-news.de/n11595736/projekt-rettungsgasse-feuerwehren-sprechen-ueber-cb-funk-mit-truckern.html
[31] https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/friedrichshafen_artikel,-kr%C3%B6nchen-f%C3%BCr-die-m%C3%A4dchen-funkger%
C3%A4te-f%C3%BCr-die-buben-_arid,10914679.html
[32] https://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2018/kirgisien.html
[33] http://www.ariss.org/upcoming-contacts.html