Überregionale Meldungen aus Mai 2018
Großeinsatz wegen Funkamateur
30.05.2018 KN-online

Da hatte der Mitarbeiter einer Schadtstoffsammelstelle wohl mehr Angst als Verstand, als er am Montag um 17:30 Uhr einen Großeinsatz wegen eines Funkamateurs auf den Plan rief. Dort stand ein Fahrzeug auf einem Parkplatz bei dem diverse Drähte unter die Motorhaube führten, der hintere Fahrzeugbereich mit Decken abgehängt war und ein Draht vom Auto ins Gebüsch ging. Die eintreffende Polizei forderte auch noch den Kampfmittelräumdienst an. Der Funkamateur sorgte dann für Klarheit. [45]
Der Fernmeldeturm auf dem Feldberg
28.05.2018 Frankfurter Rundschau

69 Meter ist er hoch und das auf dem 880 Meter hohen Feldberg im Taunus. Die Rede ist vom alten Fernmeldeturm der Deutschen Funkturm, der heute noch auf seine Geschichte hinweist. Der Sockel und der Runddbau sind dem Bombardement des 2. Weltkriegs entkommen und zeigen noch viele Figuren und Steinbildhauereien aus der alten Zeit. "Der Fernmeldeturm war und ist einer der wichigsten Funkstandorte in der Region", schreibt die Frankfurter Rundschau in ihrem Artikel. Selbst die Flugsicherung ist hier oben untergebracht. Ein U-Boot-Dieselgenerator sorgt für den nötigen Strom im Falle des Stromausfalls.  [44]
Kids Day im Hessenpark
28.05.2018 Taunus Zeitung

Wie die Taunus Zeitung in Ihrem Artikel über die nächsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum Hessenpark berichtet, werden die Funkamateure um die Klubstation DK0HP am 16. Juni 2018 zwischen 13 und 18 Uhr  anlässlich des "Kids Day" alle Kinder und Jugendlichen ans Mikrofon lassen. [43]
Video von DM9KS von der TH Wildau
27.05.2018 Youtube

Silvio, DM9KS, war mit seiner Kamera zu Gast am Stand des Deutschen Amateur Radio Clubs Ortsverband Königs Wusterhausen Y07 der im Zug des Hochschulinformationstages an der Technischen Hochschule Wildau über das Hobby Amateurfunk informierte. Höhepunkt war der Start eines Wetterballons mit Funknutzlast, den DL7AD, Sven, in die Luft brachte. Der Ballon war mit einer Kamera ausgestattet, deren Bilder live auf einer Leinwand zu sehen waren.
[42]
 
WebSDR vorübergehend offline
25.05.2018 Osthessenfunk

Auch am WebSDR geht die neue Datenschutzgrundverordnung nicht tatenlos vorbei. Da DB8FK die Tage leider noch keine Zeit hatte, die Homepage des WebSDR auf der Wasserkuppe DSGVO-konform zu gestalten, ist diese seit dem 25. Mai 2018 erst mal vorübergehend abgeschaltet, bis die Arbeiten vorgenommen wurden. Durchhalten und Abwarten ist nun angesagt. Das SDR kommt auf jeden Fall wieder.
Homepage von Osthessenfunk überarbeitet
25.05.2018 Osthessenfunk

Die Homepage von Osthessenfunk wurde in den letzten Tagen für Euch sicherer gemacht und ist nun DSGVO-konform (Datenschutzgrundverordnung). Auch wenn diese Homepage keinerlei kommerziellen Hintergrund hat - also nur privat betrieben wird, wollte ich lieber auf der sicheren Seite sein. Aufgrund dessen müsst ihr leider auf das Ein oder Andere Extra verzichten. So wurden die Facebook-Plugins, der Besucherzähler, die Google-Suchleiste sowie das Meldungsarchiv entfernt. Hinzugekommen ist die Datenschutzerklärung, eine SSL Zertifizierung sowie ein Cookie-Hinweis. Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß. Euer Markus.
Hamradioboard schließt ebenfalls wegen DSGVO
24.05.2018 Hamradioboard

Auch das Hamradioboard will seinen Betrieb zum 25.05.2018 einstellen. Grund sind, wie auch schon beim Amateurfunkforum genannt, die neuen Verordnungen der DSGVO. DK2WW, Walter Witte macht darauf in seinem Forum aufmerksam. [41]
DB3OM schließt sein Amateurfunkforum
24.05.2018 Amateurfunk-Forum

Der Webmaster Michael OTT (DB3OM) gibt auf seiner Forenstartseite bekannt, dass das Forum ab dem 24.05.2018 wegen der immensen Zusatzaufwände und der drohnenden Rechtsunsicherheit durch die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht mehr zur Verfügung stehen wird. [40]
Der Waller Funkturm
23.05.2018 Weser Kurier

Für die Öffentlichkeit geschlossen, aber der Weser Kurier durfte reinschauen. Mit einem Meter pro Sekunde ruckelt der Aufzug nach oben. Der 235 Meter hohe Funkturm war damals ein Prestigeobjekt.1986 wurde der Bau fertig gestellt. In der Kanzel auf 108 Metern Höhe werden Fernsehprogramme und UKW-Hörfunk ausgestrahlt. Auch ein Amateurfunkrelais steht hier. [39]
Thüringer Funkamateure schaffen digitale Verbindungen
23.05.2018 Thüringer Allgemeine

Viel knobeln und basteln bis es funktioniert, aber so soll es ja auch sein. "Wenn es funktioniert, ist es langweilig", hört man von den Hobbyfunkern im Irish Pub in Gotha. Im März wurde auch ein "Verein zur Förderung von Digitaltechnik und digitaler Kommunikations in Thüringen e.V." gegründet. [38]
Weltweiter Frequenzcheck durch die ISS
22.05.2018 Osthessenfunk

Mit einer Antares-Rakete sind am 21. Mai 2018 um 10.39 Uhr MESZ von Wallops Island (USA) neue Experimente für die horizons-Mission zur ISS gestartet. Unter anderem das MarconISSta Experiment der TU Berlin, das die Auslastung von Funkfrequenzen weltweit analysieren soll. Für die Messungen wird die ARISS-Antenne auf der Raumstation genutzt. Die Wissenschaftler können damit erkennen, welche Frequenzen tatsächlich belegt sind, und wo es mögliche Störquellen gibt. Dadurch können sowohl die Wahrscheinlichkeit von Funkstörungen besser vorhergesagt, als auch ungenutzte Frequenzbänder besser eingebunden werden. In der Raumfahrt wird es dann zukünftig möglich sein, Satellitenmissionen besser zu koordinieren, während auf der Erde der Funkverkehr z.B. in Luft- und Seefahrt verbessert werden kann.
Die Critical Communications World in Berlin
18.05.2018 Heise

Die TETRA- und Tetrapol-Kommunikationsnetze für Behörden mit Sicherheitsaufgaben müssen erneuert werden und sich dem Bedarf an multimediale Kommunikation anpassen. Wie es deshalb nun damit weitergeht und was die Bundeswehr plant, wurde auf der Critical Communications World in Berlin vorgestellt. [37]
Polizeifunk
Stromausfall in Lübeck - Tausende Helfer ohne Funk
18.05.2018 BOS-Funk

Der Stromausfall am Mittwoch in Lübeck hat auch eine sogenannte DXT-Anlage lahmgelegt. Eine Digitalfunkverteilstation, die den Digitalfunk und die digitale Alarmierung der Feuerwehren, des Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes steuert. Dadurch konnten die Retter über Stunden nicht zuverlässig alarmiert werden. [36]
Vatertagsfuchsjagd beim CB-Funkclub Hohenbogenwelle
18.05.2018 Mittelbayrische

Der CB-Funkclub Hohenbogenwelle Thenried startete am Vatertag mit der ersten internen Fuchsjagd in die diesjährige Jagdsaison. Sieben „Jäger“ hatten sich beim Vereinslokal eingefunden und warteten auf die Funksignale, die der Fuchs aussandte, um sich daran zu orientieren. Der nächste Fuchs ist für den 27. Mai geplant. [35]
Funkamateure aus Buer sind mit der Welt im Gespräch
18.05.2018 NRZ

"Unsere Lizenz befähigt uns nicht nur zum Funken, sondern auch zum Bau einer Funkstation. Eine Mischung, die den Reiz ausmacht. Obwohl sich einige mehr für die Technik interessieren“, erklärt Werner Carous. „Und andere mehr für den weltweiten Funkbetrieb, die Kontakte, die man knüpfen kann“, ergänzt Olaf Kannen. [34]
Pfingstfieldday in Kassel
18.05.2018 F73

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Vellmar F73 lädt vom 18. bis 21. Mai 2018 zum Pfingstfieldday in die Fuldaauen nach Kassel ein. Auf dem Gelände des Feuerwehrvereins Kassel e.V. kann gefunkt, gecampt und gegrillt werden. [33]
Zum Grandsbergtreffen kamen internationale Gäste
18.05.2018 Regio Aktuell 24

Es war inzwischen das zehnte internationale Funkamateur-Treffen, welches am Samstag der Ortsverband der Straubinger Funkamateure organisierte. Auf dem Grandsberg konnten Gäste aus ganz Deutschland, Österreich und Russland begrüßt werden. Unter ihnen auch der Bundestagsabgeordnete Alois Rainer. [32]
Dokumentation über die Erdfunkstelle Raisting
16.05.2018 Youtube

Radome gibt es noch Einige in Deutschland. Nicht nur bei uns in Osthessen steht eine Radarkuppel auf der Wasserkuppe, sondern auch im bayrischen Raisting. Und dieses Radom hat sogar einen Bezug nach Osthessen, denn dessen neue Traglufthülle wurde von der Firma Mehler in Fulda hergestellt. Ein sehr informativer Dokumentationsfilm von Christina M.W. Kahlert über die Erdfunkstelle.
[31]
 
Die ISS funkt nach Osterholz-Scharmbeck
16.05.2018 Facebook

Funkamateure aus den DARC Ortsverbänden I04, I18, I19, I23, Z02 sowie das Hackerspace Bremen wollen den Schülerinnen und Schülern der IGS Osterholz-Scharmbeck Kontakt zur ISS ermöglichen. Ebenso der DARC Ortsverband H02 Walsrode, der die ISS aus dem Gymnasium Soltau anfunkt. Der geplante Funktermin befindet sich zwischen dem 27.08. und 02.09.2018. [30]
Yaesu-Lieferung von Difona gestohlen
15.05.2018 Amateurfunk

Wie der Funkgerätehändler Difona Communication GmbH aus Offenbach bekannt gab, ist ein Teil seiner Yaesu-Lieferung auf dem Weg von Tokyo nach Offenbach gestohlen worden. Dabei handelte es sich um 2 FT-857D, 4 FT-891E und 12 FT-2DE Amateurfunktransceiver. Difona lobt eine Belohnung von 1000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung des oder der Täter(s) führen, aus. Die einzelnen Seriennummern könnt ihr hier einsehen, wenn ihr auf den Text klickt. [29]
Sonderrufzeichen zum Katholikentag war heiß begehrt
15.05.2018 Amateurfunk

Funkamateure aus Telgte und Münster gingen am Katholikentag in der Domstadt mit dem Sonderrufzeichen „DQ2018KTMS“ auf Sendung. Deutlich über 1500 weltweite Verbindungen kamen dabei zustande. Viele Besucher kamen an das Pavillon der Funker neben der Erlöserkirche. [28]
Kontakte auf der ganzen Welt
15.05.2018 Amateurfunk

Die Mitglieder des Ortsverbandes Bückeburg treffen sich jeden ersten Freitag im Monat ab 20 Uhr in der Oase Elim in Vehlen. „Sogar unser Pastor Günter Fischer ist Mitglied bei uns", sagt der Vorsitzende Wilfried Schroeter. Unter seinem Rufzeichen DL1OBF ist der 68-Jährige seit 1969 erreichbar. [27]
Kyffhäuser Funkertreffen 2018
15.05.2018 Amateurfunk

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband X01 Roßleben lädt vom 13. bis 15.07.2018 zum Kyffhäusertreffen ein. Aktuell wird ein anspruchsvolles Tagesprogramm zusammengestellt. Sowohl CB-Funker als auch Funkamateure treffen sich auf dem Ichstedter Sportplatz. [26]
Funkamateure widmen Fieldday Raiffeisen
15.05.2018 Amateurfunk

Genossenschaft als Wertegemeinschaft mit den Zielen soziale Gerechtigkeit, Zusammenhalt, Solidarität, Partizipation und demokratische Strukturen ist ein weltweiter Wunsch. Dies gilt auch für den Völkerverbindenden Charakter des Amateurfunks“, sagte Josef Zolk von der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft am 11 Mai auf dem Fielddaygelände des OV Altenkirchen. [25]
Funkgeräte aus dem Internet - was sie taugen, was sie dürfen
15.05.2018 Amateurfunk

In der 229. Ausgabe des Chaos Computer Club ² beschäftigt sich der Moderator Wolfgang Rudolph, DC3PA, mit kleinen China-Funkgeräten. Die Produktion des Videos wurde von Mitgliedern des OVs Kannenbäckerland (K40) unterstützt.
Ab 12 Euro bekommt man die Billigelektronik aus dem Internet, doch was ist für wen erlaubt? "Batterie rein und ab ins Gefängnis?", fragt sich DC3PA.
[24]
 
Mittelwellensender Mönchengladbach demontiert
12.05.2018 Rundfunk

Der Mittelwellensender des American Forces Network in Mönchengladbach (im Militärgelände Ayrshire Barracks, 1200 Meter südöstlich des Borussia-Fußballstadions) wurde um den 4. Mai 2018 demontiert. Er war am 27. Januar 2016 als vorletzter Mittelwellen-Rundfunksender in Deutschland abgeschaltet worden. [23
]
Taunus bekommt CB-Funk Relais
11.05.2018 CB-Funk

Der Herzberg im Taunus hat nicht nur Deutschlands 1. öffenliche CB-Funkstelle, sondern bekommt nun auch ein CB-Funk Relais. Volker Heck - der Taunus Ranger - kündigt für dieses Wochenende nochmals einen Testbetrieb von 13-22 Uhr an. In wenigen Wochen soll das Relais mit der Eingabe auf Kanal 41 und der Ausgabe auf Kanal 40 dann auf dem Dach des Berggasthof Herzberg in den Regelbetrieb gehen. [22]
3. Amateurfunktreffen am Edersee
11.05.2018 Amateurfunk

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Bad Wildungen F52 lädt zum 3. Amateurfunktreffen am Edersee ein. Am Samstag, den 28.07.2018 trifft man sich ab 12 Uhr in der Jausenstation "Zum Waldbölker" in 34549 Hemfurth. Die Jausenstation befindet sich am Hochspeicherbecken auf dem Peterskopf, auf dem auch DB0EON beheimatet ist. Funkeinweisung über DB0EON oder 145,550 MHz. Der F52 freut sich auf zahlreiche Gäste. [21]
Fieldday mehrerer OVs in Aperberg
11.05.2018 Amateurfunk

Der Deutsche Amateur Radio Club e.V. Ortverband Ammerland veranstaltet mit der Unterstützung umliegender Ortsverbände aus Leer, Wiesmoor, Varel und Wittmund traditionell über Pfingsten vom 18.05 bis 21.05. 2018 einen Fieldday. Dank der Unterstützung durch den Ortsverband Varel I13 wird es auch eine Vorführung mit Amateurfunkfernsehen geben. [20]
BILD stellt verschiedene PMR-Funkgeräte vor
10.05.2018 PMR

Es muss nicht immer das Smartphone sein. Auch mit PMR-Funkgeräten kann man miteinander sprechen – und das ohne Gebühren. COMPUTER BILD zeigt beliebte Geräte. n Deutschland sind Geräte, die die Funkanwendung PMR446 nutzen, besonders beliebt. PMR steht für „Private Mobile Radio“. PMR-Funkgeräte bieten bis zu acht Funkkanäle zur Auswahl und dürfen mit bis zu 0,5 Watt senden. [19]
Bundesnetzagentur hat Jahresbericht 2017 veröffentlicht
08.05.2018 BNetzA

Verbraucher und Institutionen haben sich im Jahr 2017 in über 64.000 Fällen an die Funkstörungsannahme der Bundesnetzagentur gewandt und wurden dabei in mehr als 15.000 Angelegenheiten persönlich beraten. Der Prüf und Messdienst (PMD) hat in 2017 in Summe 5.196 Funk störungen und elektromagnetische Unverträglichkeiten vor Ort ermittelt und beseitigt. [18]
Funker sorgen sich um Aussichtsturm
08.05.2018 CB-Funk

Der von der Wand bröckelnde Putz macht Jens Hammer nervös. Der Chef des Funkclubs Geringswalde fürchtet um das in die Jahre gekommene Gemäuer des König-Friedrich-August-Turmes. Deshalb holte er sich einmal mehr Verstärkung und initiierte gemeinsam mit Linke-Kreisrat David Rausch ein Frühlingsfest am Fuß des Aussichtspunktes, um eine Sanierung voranzutreiben. [17]
Aggertalgymnasium funkte zum Europatag
08.05.2018 Amateurfunk

Am Samstag fand der 39. Europatag der Schulfunkstationen statt. Der Einladung des Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule (AATiS) ist auch die Arduino-Technik-AG des Aggertalgymnasium in Engelskirchen gefolgt. [16]
Saudi Arabien stört Rundfunksendungen aus dem Iran
06.05.2018 Rundfunk

Seit April fallen immer wieder Störsendungen aus Saudi-Arabien gegen den iranischen Rundfunksender IRIB auf. Zuletzt sendete der SBC am 4. Mai auf den Frequenzen des IRIB. Gestört wird mit einem Koranprogramm oder Sirenengeräuschen. [15]
Lizenzkurse für Amateurfunk in Ludwigshafen
04.05.2018 Amateurfunk

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Ludwigshafen (K06) bietet ab dem 17. Mai jeweils donnerstags ab 18 Uhr im Clubheim der Funkamateure auf dem Gelände des Tennisclubs Rot-Weiß (Wollstraße 4 ) Vorbereitungskurse auf die Amateurfunklizenz an. Die Gebühren betragen je nach Mitgliedsstatus 54 bis 90 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl je Kurs beträgt fünf Personen. [14]
Falke verschwunden - Falkner bittet Funkamateure um Hilfe
02.05.2018 Tiertelemetrie

Aus der Eventfalknerei Wildpark Schwarze Berge im Süden Hamburgs wird ein ein Falke vermisst. Es ist durchaus möglich, dass der Vogel von Neu Wulmstorf aus gute 300km zurückgelegt hat. Insbesondere durch die aktuelle Brutzeit könnte es sein, dass anderen Vögel ihn immer weiter vertrieben hatten. Aus der Erfahrung heraus, rechnet der Falkner damit, dass der Sender vermutlich am Donnerstag oder Freitag den Betrieb einstellen wird. Der Telemetriesender sendet auf 434.105 MHz einen kurzen Piepton. Der Falkner hofft, dass das Signal von irgendwem gehört wird. [13]
Mounting Methods
Kein Fernsehempfang - aber GEZ sollen die Bürger trotzdem zahlen
02.05.2018 Rundfunk

Seit letzter Woche können Bürger, die im bayerischen Hesselberg-, im hessischen Angelburg- oder im thüringischen Sonnefeld-, Saalfeld- und Schöneck-Empfangsbereich leben, keine öffentlich-rechtlichen Fernsehsender mehr über Antenne empfangen. Das betrifft unter anderem die Einwohner der Städte Marburg, Gießen, Wetzlar und Ansbach. [12]
10. Antennentestwochenende in Delmenhorst
02.05.2018 Amateurfunk

Zum zehnten Antennentest-Wochenende haben sich von Freitag bis Sonntag etwa 70 Funkamateure auf dem Bundeswehrgelände „Große Höhe“ in Delmenhorst zusammengefunden. Ein Teil der Teilnehmer hatte auch seine Zelte zur Übernachtung aufgeschlagen. [11]
Sonder-DOK für Heimattage im Breisgau
02.05.2018 Amateurfunk

Funkamateure der im Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) organisierten Ortsverbände Freiburg (A 05), Emmendingen (A 16), Kaiserstuhl (A 33) und Markgräflerland (A 47) sorgen bei den Veranstaltungen im Rahmen der "Heimattage Baden-Württemberg 2018" in Waldkirch dafür, diese Attraktionen per Aussendungen der Sonderfunkstation weltweit bekannt zu machen. [10]
1200 Besucher bei der SAFA
02.05.2018 Amateurfunk

Etwa 1200 Besucher, und damit deutlich mehr als im Vorjahr, kamen zur Mini Maker Faire und zur Saarländischen Amateurfunkausstellung (SAFA) in der Dillinger Stadthalle. Dort präsentierten Tüftler, Bastler, Schiffsmodellbauer, Astronomen, Foto- und Malkünstler sowie Funkamateure ihre vielfältigen Hobbys und technischen Projekte. [9]
300 Funkamateure am Schleswig-Holstein Treffen
02.05.2018 Amateurfunk

Am Sonntag kamen rund 300 Funkamateure zum Schleswig-Holstein-Treffen des Deutschen Amateur Radioclubs in die Eckernförder Stadthalle. Nicht nur der Technik-Flohmarkt lockte die Gäste aus Norddeutschland und Dänemark ins Ostseebad. „Es geht auch darum, Leute zusammenzuführen, die sich sonst nur über den Äther kennen“, sagt Rolf Heide, Vorsitzender des Distrikts. [8] 
Funkamateure proben für Katholikentag in Münster
01.05.2018 Amateurfunk

Vier Gruppen aus dem Münsterland wollen beim Katholikentag im Mai alle Neuigkeiten über Funk in die Welt bringen. Neben Münster beteiligen sich auch Amateurfunker aus Lüdinghausen, Telgte und eine Gruppe von Postlern an dem Funkverkehr, der an der Erlöserkirche aufgebaut wird. 
[7]
65 Jahre Deutsche Welle
01.05.2018 Rundfunk

"Geehrte und liebe Zuhörerinnen und Zuhörer im fernen Lande" – mit diesen Worte des damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss begann am 3. Mai 1953 der Sendebetrieb der Deutschen Welle. Es gibt kaum weiße Flecken auf der Landkarte, an denen keine Angebote der Deutschen Welle verfügbar sind. Ob per Radioübertragung, als TV-Kanal oder im Internet – auf Deutsch und in 30 weiteren Sprachen wird gesendet. [6]
Neues Leben in Hamburger Fernsehturm
01.05.2018 Rundfunk

Seit November steht fest, dass die öffentlichen Bereiche des fast 280 Meter hohen Tele-Michels in Hamburg renoviert werden sollen. Die Aussichtsplattform und Gastronomie-Flächen sind in rund 130 Metern Höhe. Zum 50. Geburtstag am 4. Mai soll es mehr Informationen über die Wiedereröffnung geben. [5]
Einblicke in den Colonius und über die Stadt Köln
01.05.2018 Rundfunk

Eine Minute und acht Sekunden dauert die Fahrt an einen Ort, an dem seit 1998 kein Mensch mehr war, von ein paar Telekom-Technikern abgesehen. „174“ leuchtet auf der Anzeige des Aufzugs, dessen beste Zeit lange vorüber ist, als sich die Tür im Innern der Kanzel des Colonius öffnet. Einen Einblick und Ausblick in und vom Colonius gibt es hier im Video. [4]
Basteln bei den Essener Funkamateuren
01.05.2018 Amateurfunk

Den frisch renovierten Seminarraum der Funkamateure in der alten Voßbuschschule in Bredeney stürmten jetzt 14 Mädchen und Jungen. Sie nahmen an einem Elektronik-Workshop teil und bastelten Bewegungsmelder. Seit 3 Jahren gibt es eine Kooperation zwischen den Hobbyfunkern und dem VDIni-Club Essen, der Jugendorganisation des Vereins deutscher Ingenieure. [3]
18-Jähriger klettert auf 30 Meter hohen Funkmast
01.05.2018 Rundfunk

Am 28.04.2018, um 20:16 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über Notruf informiert, dass ein Jugendlicher in der Albert-Einstein-Straße in Torgelow, Landkreis Vorpommern-Greifswald, auf einen 30 Meter hohen Funkmast geklettert sei. Nachdem die Feuerwehr und Polizei alarmiert wurden, hatte es sich der 18-Jährige wohl nochmal überlegt und war vor dem Eintreffen der Rettungskräfte wieder hinuntergeklettert und geflüchtet. Der 18-Jährige konnte aber nach einer kurzen Suche im Stadtgebiet festgestellt werden. Sein Motiv ist unklar.
[2]
DK0TUI soll abgerissen werden - Ilmenauer Funkamateure wissen nicht wohin
01.05.2018 Amateurfunk

Wir wissen, dass diese Baracke abgerissen werden soll. Nur der Zeitpunkt ist noch nicht klar. Wohin sollen wir dann gehen oder unterkommen? Hier will uns Herr Rindermann nicht mehr haben“, lautete die Frage Plankes an die Ausschussmitglieder. Dass dem Club jetzt ganz schnell, und noch vor dem Barackenabriss, mit der Bereitstellung eines neuen Domizils geholfen werden muss, forderte Stadtrat Rolf Macholdt. [1]
SAQ Grimeton sendet am 1. Mai
01.05.2018 Langwelle

Der schwedische Längstwellensender Grimeton (SAQ) geht am 1. Mai 2018 wieder auf Sendung. Anlässlich des "Tags der Industrie" wird der Sender ab 9:30 Uhr UTC hochgefahren und sendet ab 10:00 UTC (also 12 Uhr MESZ) in CW auf 17,2 kHz.
4m Band - Duldung soll kommen
01.05.2018 Amateurfunk

Wie der DARC auf seiner Internetseite berichtet, soll mit dem neuen Amtsblatt der Bundesnetzagentur am 2. Mai eine weitere Duldungsregelung für 2018 veröffentlich werden. Somit könnten Funkamateure der Lizenzklasse A ab der Veröffentlichung dann im Bereich zwischen 70,150 - 70,180 MHz horizontalen Funkbetrieb mit max. 25 Watt ERP und einer maximalen Bandbreite von 12 kHz bis zum 31. August 2018 tätigen. Weitere Informationen findet ihr dann auf der Seite der BNetzA unter Verfügungen und Mitteilungen.
2. Funkpeilwettkampf in Brotterode-Trusetal
01.05.2018 Amateurfunk

Die Stadt Brotterode –Trusetal und der Deutsche Amateur Radio Club e.V. Ortsverband X32 Schmalkalden veranstalten vom 26. bis 28. Juni 2018 den 2. Funkpeilwettkampf. Bereits in 2017 wurde eine Fuchsjagd, bei der Schülerinnen und Schüler aus insgesamt 3 Schulen des Kreisgebiets um das Preisgeld und den Wanderpokal kämpften, ausgetragen.
Quellenangaben:

[1] http://ilmenau.thueringer-allgemeine.de/web/ilmenau/startseite/detail/-/specific/Ilmenauer-Amateurfunkern-droht-der-Verlust-ihres-Domizils-1521490562
[2] https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3929793
[3] https://www.wp.de/staedte/essen/sued/workshop-kinder-basteln-mit-hobbyfunkern-bewegungsmelder-id214164399.html
[4] https://www.ksta.de/koeln/seit-1998-geschlossen-so-sieht-es-im-colonius-aus---und-koeln-von-oben-30098894
[5] http://www.ln-online.de/Nachrichten/Norddeutschland/Der-Fernsehturm-soll-neu-belebt-werden
[6] http://www.deutschlandfunk.de/65-jahre-deutsche-welle-deutschlands-stimme-in-der-welt.2907.de.html?dram:article_id=416883
[7] http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Nienberge/3273724-Amateurfunker-proben-fuer-Katholikentag-Testlauf-klappt-Lublin-hoert
[8] http://www.kn-online.de/Lokales/Eckernfoerde/300-Funkamateure-nehmen-am-Landes-Treffen-des-DARC-in-Eckernfoerde-teil
[9] https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/dillingen/innovation-und-technik-zum-anfassen_aid-22285267
[10] http://www.badische-zeitung.de/waldkirch/breisgauer-funkamateure-bringen-heimattage-drahtlos-in-die-welt--152154858.html
[11] https://www.nwzonline.de/delmenhorst/delmenhorst-hobby-mit-funkverbindung-nach-australien_a_50,1,2136298542.html
[12] https://www.heise.de/tp/features/Empfangssignal-wird-abgeschaltet-Buerger-sollen-trotzdem-weiterzahlen-4038294.html
[13] Bildquelle: http://marshallradio.com/eu/european-falconry-products/european-falconry-transmitters
[14] https://www.rheinpfalz.de/lokal/ludwigshafen/artikel/ludwigshafen-neue-kurse-der-amateurfunker-ab-17-mai/
[15] https://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2018/iran_saudi-arabien.html
[16] https://www.rundschau-online.de/region/oberberg/engelskirchen/engelskirchen-aggertalgymnasium-bei-europatag-der-schulfunker-30134462
[17] https://www.freiepresse.de/LOKALES/MITTELSACHSEN/ROCHLITZ/Funker-sorgen-sich-um-Aussichtsturm-artikel10202439.php
[18] https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Allgemeines/Bundesnetzagentur/Publikationen/Berichte/2018/
JB2017.pdf?__blob=publicationFile&v=2
[19] http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Handy-Funkgeraete-21663509.html
[20] https://mein.nwzonline.de/westerstede/freizeit-und-kultur/amateurfunk/was-machen-funkamateure-im-handy-zeitalter-,a24055
[21] https://www.qrz.com/db/DL0BW
[22] https://www.facebook.com/volker.heck.71/posts/1863860060312100
[23] https://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2016/afn_1143.html
[24] https://www.youtube.com/watch?v=Yhc9gMFb-e8
[25] http://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/67937-fieldday-der-funkamateure-raiffeisen-gewidmet
[26] https://www.ov-x01.de/kyffhaeusertreffen-2018.html
[27] http://www.sn-online.de/Schaumburg/Bueckeburg/Bueckeburg-Stadt/Kontakte-auf-der-ganzen-Welt
[28] http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Telgte/3299506-Telgter-Funkamateure-Sonderrufzeichen-weltweit-heiss-begehrt
[29] https://www.facebook.com/Difona/posts/1703895933023379
[30] https://www.facebook.com/funkfreunde.bremen/posts/1823623037658906
[31] https://www.youtube.com/watch?v=B-u8bycB2KA
[32] https://regio-aktuell24.de/funkamateur-treffen-am-grandsberg-abgeordneter-rainer-erinnert-sich-an-seine-zeit-als-cb-funker/40365
[33] https://www.ov-f73.de/pfingstfieldday/info-s/
[34] https://www.nrz.de/staedte/gelsenkirchen-buer/buersche-amateurfunker-sind-mit-der-welt-im-gespraech-id214316555.html
[35] https://www.mittelbayerische.de/region/cham-nachrichten/die-cb-funker-eroeffneten-die-jagdsaison-20909-art1649611.html
[36] https://www.bergedorfer-zeitung.de/nachrichten/article214323483/Stromausfall-legt-Funk-und-Alarmsystem-lahm.html
[37] https://www.heise.de/newsticker/meldung/CCW-Die-Herausforderungen-beim-Aus-und-Umbau-der-Netze-fuer-die-oeffentliche-Sicherheit-4051534.html
[38] http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Thueringer-Funkamateurverein-schafft-digitale-Verbindungen-1784980972
[39] https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-unerreichbar-der-funkturm-in-walle-_arid,1732368.html
[40] http://forum.db3om.de/ftopic27607.html
[41] https://hamradioboard.de/wbb/index.php/LegalNotice/?s=a71283336a144ea9bb59bda08576d90610c73c4b
[42] https://www.youtube.com/watch?v=ALvQ8hcAEwg&feature=youtu.be
[43] http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Hessenpark-lockt-mit-altem-Handwerk-und-Maerchentagen;art48706,3000603
      Bild: http://www.fox11.de/tl_files/images/f11/qsl-hessenpark_DK0HP.jpg
[44] http://www.fr.de/rhein-main/feldberg-notstrom-auf-880-meter-hoehe-a-1514019
[45] http://www.kn-online.de/Kiel/Verkabeltes-Auto-sorgte-in-Kiel-fuer-Grosseinsatz

Sie befinden sich im
Meldungsarchiv


Zurück zur Startseite 
Regionale Meldungen aus Mai 2018
DP6T Drehleitereinsatz für Schwalben
16.05.2018 Amateurfunk

Tolles Engagement der Funkamateure in Wittgenborn. Mit der eigenen Feuerwehr Drehleiter halfen die Mitglieder um die Conteststation DP6T beim örtlichen Schwalbennestbau am Bürgerhaus. [8]
F75 verschiebt Fielddaytermin
15.05.2018 Amateurfunk

Michael, DM1MT, gibt auf der Homepage des OV F75 Schöneck bekannt, dass der geplante Fieldday aufgrund von unzureichendem Zuspruch auf das erste Augustwochenende gelegt wurde. Beginnend von Freitag, den 03.08. bis Sonntag den 05.08.2018. Der Termin liegt außerhalb der Sommerferien und weit genug weg von anderen Veranstaltungen. [7]
Zur Rettmobil die richtigen Frequenzen
15.05.2018 Hobbyfunk

Morgen startet in Fulda wieder die europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität und nicht wenige Hobbyfunker sind ehrenamtlich oder hauptberuflich in Hilfsorganisationen tätig und besuchen innerhalb der nächsten Tage diese Ausstellung. Die letzten Jahre zeigte sich enormer Zulauf auf den Funkfrequenzen in und um Fulda. Daher hier die Information für Besucher über die wichtigsten Relais und Frequenzen, auf denen auch regionale Funker erreichbar sind:

DB0WAS (analog): 438,950 MHz
DB0WK (DMR+): 439,4635 MHz
DB0FUL (Echolink): 438,6875 MHz
2m Direkt: 145,500 MHz
CB-Funk: Kanal 1 FM
Freenet: Kanal 5
DP6T mit neuer Homepage
15.05.2018 Amateurfunk

Die Contestgruppe DP6T aus Wittgenborn hat Gestern Ihre neue Homepage vorgestellt. Informationen über vergangene und kommende Conteste, sowie das eigene Relais DB0CGW findet man ab sofort unter  https://cg-wittgenborn.de
Wieder Unwetter in Osthessen erwartet
12.05.2018 Umwelt

Nach den heftigen Gewittern und Regenfällen an Christi Himmelfahrt, soll es morgen, am Sonntag den 13. Mai in Osthessen wieder schwere Unwetter geben. Ab dem frühen Nachmittag und bis in die erste Nachthälfte hinein entwickeln sich gebietsweise schwere Gewitter. Örtlich ist mit Sturmböen bis 85 km/h und Hagel mit Korngrößen um 2 cm zu rechnen. Die Hauptgefahr geht, wie auch schon am Donnerstag, von Starkregen aus: Es können Regenmengen von 60 l/qm innerhalb kürzester Zeit fallen.
Vatertagsfuchsjagd in Osthessen
10.05.2018 CB-Funk

Das Funk-Rallye-Team Fulda lud am 10. Mai 2018 zur Vatertagsfuchsjagd ein. Um 14 Uhr startete das Funksignal aus Großenbach in der Nähe von Hünfeld auf CB-Funk Kanal 2. Das schlechte Wetter umging man in Garagen oder dem Wohnwagen von Matthias (DAF-01), auf dessen Gelände man sich nach Ankunft bei Kaffee, kalten Getränken und Bratwürstchen traf.
Zur Bildergalerie - einfach auf den Text klicken.
Pfingst-Fieldday von F06 in Fulda
10.05.2018 Amateurfunk

Wie schon am 6. Mai hier berichtet, findet kein F06-Fieldday dieses Jahr in Hintersteinau statt. Anstatt dessen hält der DARC Ortsverband Fulda F06 seinen Fieldday auf dem Vereinsgelände des Motorsportclubs Fulda in der Ernst-Barlach-Straße vom 20. auf den 21. Mai ab. Dort befindet sich auch die Notfunkstation DF0KAT und sanitäre Einrichtungen, wie F06 auf Facebook bekannt gab. [6]
Nachbericht vom Repair Cafe Niederaula
07.05.2018 Amateurfunk

"Im wesentlichen kamen die Besucher mit defekten Elektrogeräten, die sich oft mit wenigen Handgriffen wieder flott machen ließen.", schreibt Michael Manns, Vorsitzender des DARC Ortsverband Bad Hersfeld zum 1. Repair Cafe. [5]
Nächste Fuchsjagd an Himmelfahrt
06.05.2018 CB-Funk

Der starke Zulauf und die positiven Stimmen an der letzten osthessischen Fuchsjagd in der Hexennacht bewegen das Funk-Rallye-Team Fulda dazu, an Christi Himmelfahrt (Donnerstag den 10. Mai 2018) um 14 Uhr einen weiteren Fuchs zu starten. Die Startplätze sind wieder frei wählbar. Der Fuchs wird auf CB-Kanal 2 FM von Robert (Galaxia 2) gestellt.
Fleißige Sturmaufräumer im Knüll
06.05.2018 Amateurfunk

Das Sturmtief Friederike richtete dieses Jahr erheblichen Schäden am AVSK-Gelände an. Nun wurde am 30.04.2018 Ordnung geschaffen und umgestürzte Bäume beseitigt. Dazu hat der AVSK mehrere Bilder auf seiner Homepage online gestellt. [4]
Kein F06 Fieldday am Reiterfest?
06.05.2018 Amateurfunk

Heute wurde  über Relais und Kurzwelle bekannt gegeben, dass dieses Jahr Pfingsten kein offizieller Fieldday von F06 am Reiterfest in Hintersteinau stattfinden wird. Bilder aus dem vergangenen Jahr findet ihr hier.
Rundspruch von der Wasserkuppe
06.05.2018 CB-Funk

Hier gibt es den aktuellen Rundspruch von der Wasserkuppe zum anhören und downloaden.

http://www.osthessenfunk.de/Audio/
Rundspruch_Mai_2018.mp3
1. Repair Café vom DARC OV F69
05.05.2018 Amateurfunk

Das 1. Repair Café vom DARC Ortsverband Bad Hersfeld in Niederaula war ein voller Erfolg. Bereits zur Öffnung um 11 Uhr standen die Niederaulaer im Eingangsbereich Schlange und wollten ihre Geräte zum Testen abgeben. Über 17 Geräte konnten heute geprüft werden. Viele davon auch wieder vollfunktionsfähig mit nachhause genommen werden. Darunter z.B. mehrere Stereoanlagen, Radios, Toaster, Rasenmäher, Fernbedienungen bis hin zur simplen Pfeffermühle oder Brotmaschine. Es wird sicherlich nicht das letzte Repair Café gewesen sein. Warten wir mal die offizielle Mitteilung vom OV Bad Hersfeld ab. Markus von Osthessenfunk hat heute auch fleißig mitgebastelt und ein paar Bilder geschossen. Einfach auf den Text oder das Bild klicken.  Weitere Bilder folgen dann vom Ortsverband F69.
DB0WAS wegen Contestbetrieb aus
05.05.2018 Amateurfunk

Das analoge Amateurfunkrelais DB0WAS im 70cm Band auf der Wasserkuppe war in der Zeit von Samstag, den 05.05. 13 Uhr bis Sonntag, den 06.05.2018 16:30 Uhr (MESZ) wegen des  VHF-, UHF-, und Mikrowellen-Wettbewerbs abgeschaltet. Die Contestteilnehmer um DA0FF standen dabei 30 Meter neben dem Relais. Die Abschaltung sollte gegenseitige Störungen verhindern.
DP6T plant Hallenflohmarkt
02.05.2018 Amateurfunk

Die OMs um die Conteststation DP6T in Wittgenborn (Main Kinzig Kreis) planen einen Hallenflohmarkt am 4. August 2018. Auf ihrer Facebookseite haben sie schon mal einen kleinen Einblick auf ihr Sammelsurium geteilt. [3]
Umbauarbeiten am Sender Rimberg
02.05.2018 DVB-T2

Großes Spektakel am Tag der Arbeit auf und um den 210 Meter hohen Sender Rimberg. Hier wurden Gestern die Teile für neue Antennen ausgetauscht. Dazu kam die Firma Heliswiss aus Bern. [2]
Bilder von der Fuchsjagd Osthessen
01.05.2018 CB-Funk

Am 30. April 2018 fand die jährliche Fuchsjagd des Funk-Rallye-Team Fulda statt. Fuchssteller war Markus (Rhöner Dröhner), der sich am ehemaligen Telekom-Mobilfunkstandort oberhalb von Niederaula versteckte. Der erste Fuchssucher kam 45 Minuten nach Sendebeginn an, der letzte 2,5 Stunden später. Klickt auf den Text, um zur Bildergalerie zu gelangen.
Bilder von der GWS Niederaula
01.05.2018 Amateurfunk

Hier gehts zur Bildergalerie von der Gewerbeausstellung in Niederaula, bei der die Funkamateure des DARC Ortsverband F69 Bad Hersfeld zum Foxoring und Morsediplom einladen.
DARC OV Bad Hersfeld startet Repaircafé
01.05.2018 Amateurfunk

Die Funkamateure vom Ortsverband F69 des Deutschen Amateur Radio Club (DARC) e.V. organisieren am Samstag, den  5. Mai 2018 das erste Repair Café in Niederaula. „In unserer Gesellschaft wird eindeutig zu viel weggeworfen!“, findet Michael Manns, selbst Funkamateur und Vorsitzender des Ortsverbandes. „Früher war es üblich etwas zu reparieren, das haben wir aber mittlerweile weitestgehend verlernt und kaufen lieber etwas Neues. Genau da wollen wir mit unserem Repair Cafe ansetzen.“ [1]
Quellenangaben:

[1] http://www.fox69.de/1-repair-cafe-in-niederaula/
[2] https://osthessen-news.de/n11588058/
spektakularer-hubschraubereinsatz-am-rimberg-
neue-technik-auf-sendemast.html
[3] https://www.facebook.com/dp6t.wittgenborn/
posts/999072360246265
[4] http://www.avsk.net/index.php?id=302
[5] http://www.fox69.de/erstes-repair-cafe-war-
ein-voller-erfolg/
[6] https://www.facebook.com/events/
2037396769847246/
[7] http://www.f75-schoeneck.de/index.php/
2018/05/13/termin-fuer-fieldday-wird-verlegt/
[8] https://www.facebook.com/dp6t.wittgenborn/
posts/1006085672878267