Weltraummission nimmt Form an
17.02.2019 Blick aktuell

Die Schülerinnen und Schüler des Megina-Gymnasium in Mayen arbeiten weiter erfolgreich an ihrem "CubeSat"-Projekt. In einer Präsentation stellten die Schüler Max von Wolff und Peter Stein nicht nur das bereits Erreichte, sondern auch die weiteren Zielsetzungen sowie die damit jeweils verbundene Problematik vor. [10]
 
Nächster Halt: Amateurfunk
17.02.2019 neumarkt TV

In der Serie "Nächster Halt" interviewt das Fernsehteam von neumarkt TV den OVV des Deutschen Amateur Radio Clubs Ortsverband Neumarkt, Peter Frank, im fahrenden Bus zum Thema Amateurfunk. "Wenn es zwischen zwei Menschen funkt, dann bahnt sich da unter Umständen etwas an.", schreibt Neumarkt TV.
[9]
 
Funkerberg Königs Wusterhausen feiert Jubiläum
17.02.2019 Märkische Allgemeine

Königs Wusterhausen ist ein Geburtshelfer des Rundfunks. Auf dem Funkerberg wurde 1920 erstmals ein Konzert live im Radio übertragen. Das 100. Jubiläum wird 2020 groß gefeiert. Zum Welttag des Radios am 13. Februar gab der Vorsitzende Rainer Suckow einen Ausblick auf die vielen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr und schaut auf die vergangenen Veranstaltungen des Funkerbergs zurück. [8]
 
Düngstruper schon als Schüler auf Sendung
14.02.20219 NWZ

Die Begeisterung des Düngstrupers Funkamateurs Wolfgang Hogeback hat in jungen Jahren angefangen. Von einem Freund hatte er ein Radio-Bastelbuch bekommen. In seinem Elternhaus baute er schließlich aus einer Zigarrenkiste und 20 Bauteilen ein Funkgerät. [7]
Mittelwellensender Wilsdruff darf abgerissen werden
12.02.2019 RadioEins

Trotz Denkmalschutz, darf der 153 Meter hohe Antennenmast des Mittelwellensenders Wilsdruff nun abgerissen werden. Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erteilte eine Genehmigung für den Rückbau. Laut Landkreis, "läge eine Erhaltung nicht im öffentlichen Interesse." [6]
Sender Wilsdruff
Anmeldungen für die 17. CB-Funkstaffel ab sofort möglich
10.02.2019 Osthessenfunk

Seit 17 Jahren gibt es die CB-Funkstaffel, bei der ein Passwort quer durch Deutschland - vom Norden der Republik über den Osten in den Süden, dann in den Westen und wieder zurück in den Norden transportiert wird. Das Passwort bleibt so lange geheim, bis man es selbst auf CB-Funk zu hören bekommt. Diese Art der "Stillen Post" bringt jährlich über hunderte CB-Funker an die Mikrofone. Unter http://www.funkstaffel.de kann man sich anmelden, um am 14.04.2019 um 01:00 Uhr an der Staffel teilzunehmen. Anmeldeschluß ist der 8. April 2019.
Radebeuler verursacht Funkloch
10.02.2019 DNN

Wer die Stromversorgung eines Funkmasten kappt, begeht eine Straftat. Diese Lektion musste ein Radebeuler vor dem Amtsgericht Meißen lernen. Ihm wurde vorgeworfen, im Juli 2017 den Strom zu der Funkantenne auf seinem Hausdach einen Monat lang unterbrochen zu haben. Der gesamte Stadtteil Niederlößnitz war die Zeit über in einem Funkloch. [5]
Nach rund zweistündiger Verhandlung bekannte sich Ralf K. schuldig.
Zur Maker Faire in Hannover soll es Mittelwellenrundfunk geben
10.02.2019 Osthessenfunk

Wie der DARC H13 im Rundspruch über DL0HV berichtete, soll es dieses Jahr am 17. und 18. August 2019 einen Rundfunksender auf 828 kHz geben, der von Funkamateuren betrieben wird. Der Heise-Verlag / Make-Magazin haben derweil zugesagt, die Kosten für eine Genehmigung für den "Veranstaltungsrundfunk" zu übernehmen. Die Genehmigung soll nun zeitnah beantragt werden.
Auch im Zeitalter des Internets noch aktiv
10.02.2019 Südkurier

Der Ortsverband Hochrhein-Klettgau im Deutschen Amateur Radio Club traft sich zur Jahreshauptversammlung. Auf Bitten des neuen Kreisbrandmeisters Dominik Rotzinger sollen die Funkamateure neue Wege für den Notfunk bahnen: „Wir können helfen, wenn wir gebraucht werden." [4]
Der Vorsitzende Roland Bannwarth möchte die begehrten QSL-Karten für Amateurfunker in aller Welt mit einem typischen Lauchringer Gebäude versehen.
BSTU-Führung und Lesung "Stasi und Amateurfunk"
08.02.2019 BSTU

Die Stasi beaufsichtigte alle militärischen und zivilen Funknachrichtenverbindungen. So gerieten auch die Funkamateure der DDR in den Fokus der Hauptabteilung III. In einer Veranstaltung am 26.02.2019 zwischen 16-18 Uhr bietet der Bundesbeauftragte für Unterlagen der Staatssicherheit Archivrundgänge mit thematischen Lesungen und anschließenden Gesprächen zu dem Thema in der BStU-Außenstelle Suhl, Weidbergstraße 34, 98527 Suhl an. [3]
https://www.bstu.de/assets/bstu/de/_processed_/3/1/csm_190226_geschichte-lesen_ueberwachter-amateurfunk_90a58d17dd.jpg
ISS sendet Bilder
05.02.2019 Osthessenfunk

Die internationale Raumstation (ISS) sendet zwischen dem 8. und 10. Februar 2019 wieder SSTV-Bilder auf 145,800 MHz. Von den 12 unterschiedlichen Bildern sind 8 Stück zum Thema Nasa on the Air (NOTA). Wer keinen 2m Receiver zuhause besitzt, kann die Bilder auch über einen beliebigen WebSDR empfangen. Wann die ISS wieder zu empfangen ist, könnt ihr auf http://www.lizard-tail.com/isana/tracking/ nachsehen.
Surfen auf der Kurzwelle
01.02.2019 NWZ

Wenn Klaus Kappert über Funktechnik spricht, klingt das manchmal wie eine fremde Sprache. Was aber stets mitklingt, ist seine Begeisterung. DK8HE ist Mitglied im Deutschen Amateur Radio Club Ortsverband Ammerland I 02. Dieser bietet ab Februar wieder einen Lizenzvorbereitungskurs an. [2]
Um 14 Uhr startet die Männerrunde
01.02.2019 MOZ

Wenn Dieter aus Dierhagen, Erwin aus Bad Hersfeld, Bruno aus Bitterfeld und Rudolf aus Neuruppin sich in ihrer Männerrunde austauschen, dann tun sie das von Zuhause aus. Keiner von Ihnen muss dazu das Haus verlassen, denn sie sind Funkamateure und sitzen alle in ihren Funkerstuben. Der Redakteur Jürgen Rammelt war zu Besuch bei DM4ID, dem 83-jährigen Rudolf Simon und lauschte den Signalen. [1]
Hält Kontakt: Rudolf Simon ist sein ganzen Leben lang schon ein leidenschaftlicher Funker. Der Rheinsberger spricht fast jeden Tagen mit Freunden in ganz Deutschland, die die Freude an diesem nicht ganz alltäglichen Hobby teilen.
Hier gehts zum Meldungsarchiv
Quellenangaben:

[1] https://www.moz.de/landkreise/ostprignitz-ruppin/neuruppin/neuruppin-artikel/dg/0/1/1706772/fbclid=IwAR3oiYLTiOyiRb_tKFZKfmP4VieuIi5EhubZ
mDgrV7ufB-4TeHtwGNWsxpg
[2] https://www.nwzonline.de/ammerland/wirtschaft/bad-zwischenahn-amateurfunker-aus-bad-zwischenahn-surfen-auf-kurzwelle-rund-um-die-
welt_a_50,3,3386841748.html
[3] https://www.bstu.de/ueber-uns/termin/geschichte-lesen-ueberwachter-amateurfunk-suhl-26-02-2019/?
fbclid=IwAR2AxFaVJY85FlCjpyzneiUql4Cdvy1euI-TYMZYclNFzXuXM8uStoo3WFY
[4] https://www.suedkurier.de/region/hochrhein/wutoeschingen/Amateur-Funker-sind-auch-im-Zeitalter-des-Internets-noch-aktiv;art372627,10046646
[5] http://www.dnn.de/Region/Umland/Radebeuler-verursachte-Funkloch-in-Niederloessnitz
[6] https://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2019/wilsdruff.html
[7] https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/wildeshausen-duengstrup-welttag-des-radios-duengstruper-schon-als-schueler-
auf-sendung_a_50,3,3982582997.html?fbclid=IwAR1zmPzpoTeC7SYPVCvPtOeb3h1PyyS6jrC2-5Kneo0oaDjVy6toaaUEv2Y
[8] http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Koenigs-Wusterhausen/Koenigs-Wusterhausen-Vorbereitungen-auf-100-Jahre-Rundfunk-das
-Jubilaeum-wird-2020-in-Koenigs-Wusterhausen-gefeiert
[9] https://www.neumarkt-tv.de/2019/02/13/n%C3%A4chster-halt-amateurfunk-neumarkt/
[10] https://www.blick-aktuell.de/Berichte/MeginaSat-nimmt-Form-an-373026.html