Fuchsjagd in Oberrodenbach
26.04.2017 Amateurfunk

Eigentlich sollte sie schon an Ostern stattfinden. Nun wird die Osterfuchsjagd vom DARC Ortsverband Hanau F09 am Samstag, den 29.04.2017, um 12 Uhr nachgeholt. Treffen ist am Parkplatz hinter Oberrodenbach. [7]
Grüne setzen sich für Gebäude ein
25.04.2017 Amateurfunk

Weitere Meldungen um den "Verfall" der Gebäude auf der Wasserkuppe,
in dem Hessens höchste Klubstation DF0FU vom DARC Ortsverband F06 beheimatet ist,
konnte man heute in der Fuldaer Zeitung lesen. Laut Fraktionsvorsitzender Kottusch ist die DJO im Vertrag weder verpflichtet, irgendwelche Standards einzuhalten, noch Sanierungsarbeiten durchzuführen. Lesen Sie hier mehr. [6]
CB-Fuchsjagd in der Hexennacht
24.04.2017 CB-Funk

Am Sonntag, den 30. April 2017, startet das Funk-Rallye-Team Fulda wieder seine Hexennachts-Fuchsjagd in Osthessen. Dieses Mal steht der Fuchs an einem Standort, der auch eine tolle Gastronomie für die Fuchsjäger zu bieten hat. Nach einer erfolgreichen Suche, können sich die Teilnehmer bei Speis & Trank gemütlich vor dem Kamin Platz nehmen und über Ihre Peilung berichten. Das Fuchssignal startet dieses Jahr schon um 19:30 Uhr auf Kanal 2 FM und wird in Osthessen mindestens auf allen freien Ebenen zu hören sein. SWL's und Funkamateure sind auch recht herzlich zur Suchfahrt eingeladen. Der CB-Funk Kanal 2 besitzt die Frequenz 26,975 MHz.
DD3ZG für 40 Jahre DARC geehrt
23.04.2017 Amateurfunk

Der Deutsche Amateur Radio Club ehrte sein Mitglied DD3ZG, Dieter Saager, aus Eichenzell (Foto links) im Ortsverband Fulda F06 für 40 Jahre Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel. Diese wurde am Freitag im Zuge des OV-Abends von F06 vom OVV Joachim Rudy, DB8FK (Foto rechts) überreicht.
Hamspirit in Tüten
20.04.2017 Amateurfunk

Da staunte ein Funkamateur aus dem Landkreis Fulda nicht schlecht, als er Gestern vor die Tür trat. Dort hing eine Tüte mit einem Programmierkabel, Software und Absetzkit passend für sein Mobilfunkgerät am Türgriff. Eine Woche zuvor unterhielt sich der Funker noch mit zwei weiteren über das Fulda Relais, dass er so etwas benötigen würde. Da Amateurfunk ein offen gesprochenes Wort ist, konnte natürlich jeder diesem Gespräch zuhören und ein Zuhörer hatte wohl das passende Equipment und brauchte es nicht mehr. Hier kann man wahrlich vom "Hamspirit" sprechen. Der Beschenkte möchte sich ganz herzlich dafür bedanken. Vielleicht gibt sich der Zuhörer ja zu erkennen? [5]
So war der Weltamateurfunktag in Fulda
18.04.2017 Amateurfunk

Hier gibt es die große Bilderserie vom Weltamateurfunktag in der Klubstation des Deutschen Amateur Radio Club Fulda F06.
Amateurfunk-Talkshow
18.04.2017 Amateurfunk
https://img.clipartfest.com/b9f08fe983ff6012dcdf51c06c64a686_talk-radio-clipart-1-talk-show-clipart_225-233.gif
Wer am Abend des 18. April nichts Gescheites im Fernsehen oder Radio gefunden hatte, konnte sich gegen 18 Uhr eine knappe Stunde lang die privaten Themen zweier Gesprächspartner anhören, die wohl ungewollt die PTT-Taste eines Funkgerätes auf einem osthessischen Relaisausgabekanal aktivierten. Ob Illner und Lanz wegen des neuen Formats zukünftig um ihre Einschaltquoten fürchten müssen, ist nicht bekannt. [4]
Funkende Osternester am Weltamateurfunktag
10.04.2017 Amateurfunk

Wer über das lange Wochenende noch nicht genügend Ostereier gefunden hat, kann sich am Dienstag, den 18.04.2017, ab 17 Uhr mit modernster Funk- und Peiltechnik auf die Suche begeben. Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Fulda lädt am Weltamateurfunktag in seine neue Klubstation an die Messe Galerie Fulda ein. Dort können große und kleine Gäste mit Peilempfänger mehrere Funksender in Osternestern suchen, mit langen Ohren dem weltweiten Funkverkehr lauschen, oder mit einer Ausbildungslizenz das Mikrofon selbst in die Hand nehmen.
Offener OV-Abend des DARC F69
06.04.2017 Amateurfunk

Am 7. April treffen sich die Mitglieder des DARC Ortsverband Bad Hersfeld F69 ab 18:30 Uhr wieder zum offenen OV-Abend in Ihrem Klubraum in Niederaula. Es kann gefunkt, gebastelt oder geklönt werden. Gäste sind herzlich willkommen. [3]
VFDB Z62 Vorstand im Amt besätigt
02.04.2017 Amateurfunk

Der Ortsverband Z62 des VFDB hatte am Samstag, den 1. April, zum neuen Treffpunkt nach Fulda-Besges eingeladen und die Jahreshaupt-versammlung abgehalten. Durch die Neuwahlen änderte sich Nichts. Alle bisherigen OM's wurden in ihren Ämtern bestätigt. So bleibt DK9MS, Markus Schäfer, Ortsverbands-Vorsitzender, gefolgt von DC4FV, Heinrich Riffer, als sein Stellvertreter und dem QSL-Manager DK7AK, Alfred Kreß.
Rundspruch von der Wasserkuppe
02.04.2017 CB-Funk

Hier gibt es den aktuellen Rundspruch von der Wasserkuppe zum Anhören und Downloaden:

http://www.osthessenfunk.de/Audio/
Rundspruch_April_2017.mp3
DB0BRH wieder in Betrieb
01.04.2017 Amateurfunk

Das Relais Heidelstein, DB0BRH ist nun wieder auf 439,3125 MHz in Betrieb. Nach langer Zeit mit Antennenproblemen konnte nun bei frühlingshaftem Wetter in der Rhön durch DK9MS und DG7FBS der Schaden behoben werden. [2]
Rundspruchjubiläum
01.04.2017 CB-Funk

Seit 4 Jahren gibt es den Rundspruch von der Wasserkuppe. Am 6. April 2013 startete die 1. Aussendung und bis Heute ist keine Einzige ausgefallen. Ob bei Schnee, Regen, Gewitter oder Hitze. Am 1. April um 20:00 Uhr gibt es den Jubiläumsrundspruch wieder wie jeden 1. Samstag im Monat auf Kanal 61 FM. 12 Minuten geballte Informationen rund um die Funktechnik, die nächsten Termine und vielleicht auch der Ein oder Andere Aprilscherz. Lasst Euch überraschen.
Probleme beim  Wasserkuppen-Contest
01.04.2017 Amateurfunk

Die Contestgruppe um DA0FF hat Ihr Resumé über das 1. Wochenende im März abgegeben: Mit neuen Antennen-vorverstärkern sollten mehr Punkte gemacht werden, doch die Gegebenheiten auf der Wasserkuppe brachten das Gegenteil. Die vielen Sender von Flugsicherung, Amateur- und Rundfunk in der  Umgebung stopften die Empfänger zu. Die OM's werden zukünftig Bandpassfilter einsetzen. Trotz der Empfangsprobleme kamen sie im 2-Meter Band auf 672 QSO's und im 70cm-Band auf 119 QSO's. [1]
Maiwanderung bei F06
01.04.2017 Amateurfunk

Der DARC Ortsverband Fulda F06 wandert am 1. Mai. Start ist um 9 Uhr an der Funkstation in Sickels. Es wird eine Strecke zwischen 4-8 km (einfach) gewählt. Während der Wanderung gibt es eine Einkehr in ein Lokal mit Essen und Trinken, danach geht es wieder zum Treffpunkt zurück. Wärend der Wanderung gibt es kleine Verpflegungen aus dem Bollerwagen. Voranmeldungen an den OVV unter db8fk[a]darc.de
Ein Fuchs in der Hexennacht
01.04.2017 CB-Funk

Am 30.04.2017 ist Hexennacht, und wie jedes Jahr Veranstaltet das Funk-Rallye-Team Fulda eine Hexennachtsfuchsjagd (Funksignalsuchfahrt) ab 20 Uhr in Osthessen. Letztes Jahr stand der "Fuchs" auf dem Hoherodskopf. Die Regeln zum Mitmachen sind einfach: Keine Anmeldung, Start von Überall. Wer Lust hat, mitzusuchen, sollte sich diesen Termin freihalten. Weitere Informationen gibt es nächsten Monat hier auf Osthessenfunk.
Weitere Meldungen finden Sie hier
Quellenangaben:

[1] https://www.facebook.com/pg/DA0FF/photos/?
tab=album&album_id=1028736543937874
[2] https://www.facebook.com/TaunusRelaisGruppe/
photos/pcb.1462178103829537/1462175363829
811/?type=3&theater
[3] http://www.darc.de/f69
[4] Bildquelle: https://img.clipartfest.com/b9f08fe
983ff6012dcdf51c06c64a686_talk-radio-clipart-1
-talk-show-clipart_225-233.gif
[5] Symbolbild: Osthessenfunk
[6] http://www.fuldaerzeitung.de/regional/fulda/grune-
fordern-unterstutzung-aus-wiesbaden-fur-das-groenhoff-
areal-CN6438756
[7] http://www.f09.de/aktuelles/